Fanpost

Anzügliche Briefe für Star

Rust. Der «Verbotene Liebe»-Schauspieler Jo Weil (35) wird nach einem Oben-Ohne-Auftritt in der ARD-Krimireihe «Tatort» von Briefen und E-Mails überhäuft. «Mein Postfach quillt seit Monaten über», sagte er am Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. «Es ist krass, was eine einzelne und kurze Szene ausmacht. Ich erhalte massenweise Post von Frauen, die ziemlich anzüglich ist.» Für ihn sei das kein Problem: «Es gibt als Mann Schlimmeres, als von schönen Frauen schöne Nachrichten zu bekommen.»

Weil hatte vor fünf Monaten im «Tatort» mit nacktem Oberkörper einen Callboy gespielt, die Szene dauert nur einige Sekunden. Seit 2007 hat er bei «Verbotene Liebe» eine der Hauptrollen. Er war in der in der täglichen ARD-Vorabendserie schon von 1999 bis 2001 mit dabei.

Text: Von unseren Agenturen

Diese News wurde am 24.02.2013 um 14:11 Uhr von Redaktion veröffentlicht.
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst Du angemeldet und eingeloggt sein.
Noch keinen Account? Jetzt registrieren.

Diese Videos könnten dich auch interessieren:

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde