Bremen

Haftbefehl nach Messerstecherei

Bremen. Nach den Messerstichen auf eine 32-Jährige auf einem Schulhof in Bremen hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den Ex-Mann der Frau beantragt. Sie wirft dem 40-Jährigen versuchten Mord vor. Der Beschuldigte hat sich zu der Tat und zu seinem Motiv bisher nicht geäußert, sagte ein Sprecher der Anklagebehörde am Freitag.

Nach Angaben der Ermittler hatte der Mann am Donnerstag die Grundschule seiner beiden Kinder besucht. Auf dem Schulhof stach er mehrmals mit einem Messer auf seine Ex-Frau ein und verletzte sie lebensgefährlich. Ein Schulmitarbeiter konnte den Mann überwältigen. Die Polizei nahm ihn kurz darauf fest.

Text: Von unseren Agenturen

Diese News wurde am 23.02.2013 um 08:26 Uhr von Redaktion veröffentlicht.
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst Du angemeldet und eingeloggt sein.
Noch keinen Account? Jetzt registrieren.

Diese Videos könnten dich auch interessieren: