Oldenburg

Kennenlernen mal anders

Switching Tables

Kennenlernen mal anders

Switching Tables, zu Deutsch „wechselnde Tische“, ist ein Start Up Unternehmen aus Oldenburg. Die beiden jungen Gründer Michael Fastje und Olivia Schulz, beides Studenten, haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Oldenburger Leben um eine weitere Freizeitaktivität zu bereichern. „Oldenburg ist eine Uni-Stadt mit mehr als 10.000 Studenten. Wir hielten es für eine gute Idee, unter Anderem diesen die Möglichkeit zu geben, an einem witzigen Abend schnell und unkompliziert neue Leute bei selbstgemachtem Essen kennen zu lernen. Switching Tables ist aber auch etwas für Singles und Pärchen. Eigentlich kann jeder mitmachen, der Lust hat, etwas Neues zu erleben“, so Schulz. mehr

Mehr als nur ein Hype

Holi-Festival

Mehr als nur ein Hype

Am Sonnabend, 6. September wird es wieder bunt in Oldenburg. An diesem Tag steigt das dritte Holi-Festival in der Huntestadt. Die NWZ-Inside präsentiert das Festival in diesem Jahr. Für uns ein Grund mehr, uns einmal mit Veranstalter Maik Böse zu unterhalten. mehr

Ein Begleiter für jede Lebenslage

Tier des Monats

Ein Begleiter für jede Lebenslage

Bevor wir uns unserem aktuellen Tier des Monats widmen, werfen wir noch einen Blick zurück auf Neo aus der letzten Ausgabe. Bei dem Prager Rattler wurde festgestellt, dass er auf der linken Seite unter schlimmen Knieproblemen und auf der rechten unter Hüftdysplasie litt. Eine Operation war also unausweichlich, und das Tierheim Oldenburg bat um Spenden, um sie zu ermöglichen. Was dann folgte, überraschte auch die Mitarbeiter des Tierheims. Innerhalb von 24 Stunden kamen so viele Spenden zusammen, dass der Kleine schnell operiert werden konnte. Die OP verlief problemlos, und Neo ging es schon kurz danach wieder besser. Das Glück komplett macht nun seine Vermittlung. mehr

Großer Ansturm auf Tickets

Holi-Festival

Großer Ansturm auf Tickets

Das Holi-Festival, welches am Sonnabend, 6. September in Oldenburg auf dem Fliegerhorst-Gelände steigt, erfreut sich bereits im Vorfeld großer Beliebtheit. Bereits über 50% der Tickets sind über den Vorverkauf an die Partypeople gegangen. Das Event wird in diesem Jahr auch von der NWZ-Inside unterstützt. mehr

Schon 1000 Tickets für Holi-Event verkauft

Große Nachfrage

Schon 1000 Tickets für Holi-Event verkauft

Das Holi-Festival, am Sonnabend, 6. September in Oldenburg auf dem Fliegerhorst-Gelände, erfreut sich bereits im Vorfeld großer Beliebtheit. Bereits nach drei Tagen waren 1000 Tickets für das Event verkauft. mehr

Direkt vom Freifeld

Festival

Direkt vom Freifeld

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr geht das Oldenburger Freifeld Festival auf dem Gelände der Donnerschweer Kaserne in die zweite Runde. Vom 22. bis 24. August 2014 können die Besucher auf zwei Open-Air-Bühnen und in den Freifeld Clubs Musik von Indiepop über Folk und Elektro bis Hip-Hop hören und dazu tanzen. „Das Freifeld Festival wird wieder eine Entdeckungsreise”, sagt Lars Kaempf, Vorsitzender des Freifeld Vereins. Die Verbindung von Musik, Lesungen, Filmen, Theater, Installationen und Workshops machen die Besonderheit aus. mehr

Neo, der Hauptdarsteller

Tier des Monats

Neo, der Hauptdarsteller

Es ist schon eine Weile her, dass wir an dieser Stelle einen Hund vorstellen konnten. Unser aktuelles Tier des Monats heißt Neo und ist ein Prager Rattler. Neo … da war doch was? Genau, spätestens seit dem Film „Matrix“ dürfte jeder den Namen schon einmal gehört haben. Ob unser Held sich auch so schnell bewegen kann wie Keanu Reeves darf bezweifelt werden, aber ein flippiger Kollege ist er auf jeden Fall. mehr

Aus Fünf mach Zwei

Freifeld Festival

Aus Fünf mach Zwei

Auch 2014 gab es wieder die Möglichkeit für zwei regionale Nachwuchsbands, sich einen Slot auf den beiden Bühnen des Freifeld Festivals 2014 zu erspielen. Aus den Bewerbungen wurden fünf Bands/Musiker ausgewählt, die am Bandcontest teilnahmen. Der Bandcontest fand am 26. Juli 2014 beim Sommerfest OUT all night statt. Gemeinsam mit einer vierköpfigen Jury konnte hier das Publikum bestimmen, welche zwei Bands beim Freifeld Festival spielen werden. mehr

Wer verbirgt sich hinter „Spotted Oldenburg“?

Facebook

Wer verbirgt sich hinter „Spotted Oldenburg“?

So genannte „Spotted“-Seiten werden vieler Orts immer beliebter. Die Kollegen von NWZplay haben sich daher mit Henrike, der Administratorin von „Spotted Oldenburg“ getroffen, um herauszufinden, was es mit dieser etwas anderen Singlebörse auf sich hat. mehr

"Drei Tage Weltfrieden der Nationen"

Oldenburger Veranstalter beim Tomorrowland-Festival

"Drei Tage Weltfrieden der Nationen"

Maik Böse, Veranstalter und Booking-Agent aus Oldenburg, besuchte in diesem Jahr erstmalig das Tomorrowland-Festival im belgischen Boom. Seine Eindrücke hat der Macher von Holi-Events in Oldenburg, Aurich und Wilhelmshaven oder Partys wie "Club Bizarr" aus dem Blickwinkel eines Veranstalters mit jahrelanger Erfahrung für uns zusammengefasst. mehr

"Weltmeister wäre ein Traum"

Oldenburger für TV-Bilder aus Brasilien mitverantwortlich

"Weltmeister wäre ein Traum"

Sven Kehmeier ist Oldenburger. Und er war seit Anfang Juni in Brasilien. Beruflich. Wenn er bei der WM Fehler gemacht hätte, dann hätten wir - hier auf der anderen Seite des Globus - z.B. beim Public Viewing keine Bilder aus der Kabine oder von Pressekonferenzen gehhabt. Der 33-Jährige hat einen seltenen Job: Er ist ein sogenannter Technical Rigger für ein TV-Produktionsteam. Eine Bezeichnung aus dem Englischen. Er hatte seine feste Kamera sowie technische Erfordernisse und Timetables, für die er in den Stadien von Brasilia, Salvador und Belo Horizonte verantwortlich war. mehr

Wurst aus dem Toaster?

Smart Wurst

Wurst aus dem Toaster?

Die Wurst vom Grill kennen wir alle. Aber Wurst aus dem Toaster? "Die schmeckt mindestens genauso gut", behaupten die drei Erfinder des weltweit ersten Wursttoasters. Das Gerät ist schon ein paar Jahre auf dem Markt und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Kollegen von NWZplay haben jetzt den Test gemacht - Toaster oder Grill. mehr

Offen für Vielfalt

Internationales Sommerfest

Offen für Vielfalt

Beim Internationalen Sommerfest der Universität Oldenburg lockten rund 40 Stände mit kulinarischen Angeboten. Dazu gab es traditionelle Tänze und Musik auf der Bühne zu bestaunen. mehr

Neues Album dank Crowdfunding?

Letterbox Salvation

Neues Album dank Crowdfunding?

Die Musikbranche befindet sich seit Jahren im Umbruch. Plattenverkäufe sind eingebrochen und immer mehr Menschen kaufen sich ihre Lieblingsmusik online in Stores wie iTunes oder hören diese einfach bei Musikstreamingdiensten wie Spotify oder Simfy. Das Oldenburger Duo Letterbox Salvation geht nun einen neuen Weg. mehr

Oldenburger lassen sich aufs Handy schauen

NWZplay

Oldenburger lassen sich aufs Handy schauen

Seitdem man mit seinem Smartphone immer eine relativ gute Kamera dabei hat werden Fotos inflationär geschossen und man behält kaum die Übersicht. Die Kollegen von NWZplay haben Oldenburger Passanten gefragt, welches denn ihr letztes war und durften uns sogar einige anschauen. mehr

Was ist mit Oldenburger Nachtleben los

Szene-Promis erklären Discoschließungen

Was ist mit Oldenburger Nachtleben los

Innerhalb weniger Monate schließt zunächst die Discothek Furys am Westkreuz und nun – zum Monatsende – auch das Eleven in der City. In der Innenstadt-Discothek geht mit Clubs wie dem N8, dem Roten Salon, dem Civa oder dem Passion eine rund zwei Jahrzehnte lange Disco-Geschichte zu Ende (wir berichteten). Warum machen zwei Clubs in relativ kurzer Zeit in Oldenburg „dicht”? Hausgemachte Probleme? Oder ist es eine allgemein schwierige Disco-Situation, bei der früher oder später einige Clubs auf der Strecke bleiben mussten? NWZ-Inside-Mitarbeiter Henry Dallek ging der Sache auf den Grund und befragte einige bekannte Szene-Gesichter. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind Oldenburger Szene-Gewächse, die seit Jahren sowohl lokal als auch überregional unterwegs sind und somit die Tücken des Geschäfts kennen. Und allesamt waren sie mit den Clubs an der Wallstraße 11 verbunden. mehr

Der Harte aus dem Garten

Tier des Monats

Der Harte aus dem Garten

Unser Hund im Katzenpelz, Hugo, aus dem Juniheft hat ein neues Heim gefunden. Er lebt nun zusammen mit einem netten Pärchen in Oldenburg. Waren die vergangenen Ausgaben eher katzenlastig, so haben wir dieses Mal einen besonderen Fall. Sein Name ist Klaus-Bärbel Karger, und er ist ein Brahma-Hahn. mehr

Experiment 2.0

Freifeld-Festival

Experiment 2.0

Das Experiment des Freifeld-Festivals geht in die zweite Runde. Die erste Runde musste schnell abgebrochen werden, da ein zufriedenstellender Durchschnittspreis für ein Wochenendticket nicht erreicht wurde. Doch das Experiment ist noch nicht gescheitert. Heute ab 19:30 beginnt der Versuch aufs Neue. Die Veranstalter glauben weiterhin daran, dass es klappen kann. Hervorzuheben sei an dieser Stelle jedoch auch, dass nur ein Einzelfall 1€ für ein Wochenendticket geboten hat. Die Kostenlosmentatilität kam hier also weniger zum tragen. mehr

Mit Glück Deutschland siegen gesehen

Oldenburger erlebt WM in Brasilien

Mit Glück Deutschland siegen gesehen

Der beste Freund gewinnt Tickets für das Auftaktspiel der Deutschen gegen Portugal (4:0). Was dann passiert, hätte sich der Oldenburger Ole Weber nicht träumen lassen. mehr

Ein Stück Club-Geschichte geht zu Ende

Eleven macht „dicht”

Ein Stück Club-Geschichte geht zu Ende

Wie die Oldenburger Diskothek Eleven jetzt auf ihrer Facebook-Fanpage bekannt gab, wird die Location an der Wallstraße 11 nur noch im Juni geöffnet sein und danach ihre Pforten schließen. Nach dem Furys ist das Eleven nun der zweite Club, der innerhalb kürzester Zeit in Oldenburg “dicht macht“. Das Furys stellte bereits zum 4. Februar seinen Betrieb ein. mehr

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde

NWZ-Inside Webradio

NWZ TV: Region

NWZ-Inside auf facebook und twitter