Digitale Welt

Game-Reviews

Teuerste Videospiel aller Zeiten

Destiny

Teuerste Videospiel aller Zeiten

Action trifft Rollenspiel in einer riesigen post-apokalyptischen Spielwelt. Mit „Destiny“ von „Halo“-Erfinder Bungie betritt das mit rund 500 Millionen US-Dollar Produktionskosten teuerste Videospiel aller Zeiten die Bühne. Der Spieler findet sich auf der Erde wieder, die in Schutt und Asche liegt und auf der fiese Aliens an der Macht sind. In einer von drei Rollen - Warlock, Jäger oder Titan - kann er die riesige Spielewelt völlig frei erkunden. Im Spielverlauf landet man an unterschiedlichen Orten auf der ganzen Welt und deckt die Hintergrundgeschichte auf. Das Abenteuer „Destiny“ kann der Spieler alleine erleben oder gemeinsam mit anderen im Koop-Modus. Zieht man also los in die schier unendlichen Weiten, so trifft man immer wieder auf andere Kämpfer-Grüppchen, was häufig in kleineren Scharmützeln endet. mehr

Hyrule Warriors

Die "Dynasty Warriors" unter dem "Zelda"-Deckmantel?

Hyrule Warriors

Während das erste waschechte "Zelda"-Abenteuer für die Wii U mindestens noch ein gutes Jahr auf sich warten lässt, stürzt sich Spitzohr Link schon jetzt im Rahmen einer ungewöhnlichen Markenverschmelzung ins Getümmel. mehr

Planetary Annihilation

Planet in Arbeit

Planetary Annihilation

Das via Crowdfunding finanzierte "Planetary Annihilation" tritt das Erbe der Echtzeitstragie-Schwergewichte "Supreme Commander" und "Total Annihilation" an. Allerdings scheint es, als hätte Entwickler Uber Entertainment das Spiel viel zu früh veröffentlicht ... mehr

Train Fever

Mit dem Zug durch die Zeit

Train Fever

Urban Games aus der Schweiz belebt die alte Idee des "Transport Tycoon" neu: In der Verkehrssimulation "Train Fever" dreht sich alles um den schnellsten Weg von A nach B und den Aufstieg als Transportunternehmer. mehr

Destiny

Das Milliarden-Spiel

Destiny

Multiplayer, Singleplayer ... oder irgendwas dazwischen? Das neue Shooter-Rollenspiel von "Halo"-Erfinder Bungie soll "Destiny" für ganze zehn Jahre Spiel-Inhalte gut sein. Der Auftakt ist jedenfalls gelungen: Dem Spiel gelang ein Rekordstart ... mehr

Madden NFL 15

Schöner das Ei nie flog

Madden NFL 15

Bei der Football-Simulation "Madden NFL 15" schöpft EA aus den Vollen: Schöner flog das virtuelle Ei nie als auf den neuen Konsolen Xbox One und PlayStation4. Und dank eines verbesserten Gameplays macht das Spiel auch Einsteigern Spaß. mehr

The Walking Dead: Season 2

Alles andere als untot

The Walking Dead: Season 2

Eine Story mit Gänsehautfaktor, Charaktere, die man liebt und mit denen man leidet sowie eine überzeugende Präsentation mit brillant geschriebenen Dialogen und stimmungsvoller Comic-Grafik: "The Walking Dead: Season One" spielte sich schnell in die Herzen von Fans guter Geschichten. Kann Entwickler Telltale Games mit den fünf Episoden der "Season Two" ebenso überzeugen? mehr

Die Sims 4

Das Zwischencomputermenschliche

Die Sims 4

Schöner wohnen, intensiver leben: Nach fünf Jahren Wartezeit veröffentlicht EA die vierten Auflage der Alltagssimulation "Die Sims". Die soll den Spielern noch mehr kreative Freiheiten einräumen und den virtuellen Menschlein große Gefühle bescheren. Doch die Fan-Gemeinde kocht vor Wut wegen gestrichener Features. mehr

CounterSpy

Ausspionieren im Akkord

CounterSpy

Trotz Humor und schicker Ästhetik erweist sich "CounterSpy" als langweilige Agenten-Action. mehr

inFamous: First Light

Rache, neonblitzchnell serviert

inFamous: First Light

Aufenthaltsverlängerung im virtuellen Seattle: In "inFamous: First Light" wird die Vorgeschichte der aus dem Original "Second Son" bekannten Serienkillerin Fetch erzählt. mehr

The Golf Club

Im grünen Bereich

The Golf Club

Schläger und Löcher - mehr benötigt ein Golfspieler nicht, um sich stundenlang zu beschäftigen. "The Golf Club" überträgt das Grundprinzip des Golfsports auf PCs und Next-Gen-Konsolen und landet damit einen Überraschungshit. mehr

Tales of Xillia 2

Kampf der Kulturen

Tales of Xillia 2

Wer das sperrige Spielsystem durchblickt und den Vorgänger gespielt hat, der findet in "Tales of Xillia 2" ein durchdachtes Japano-Rollenspiel, das ihn für Wochen beschäftigt. mehr

Metro Redux

Die Endzeit in neuem Glanz

Metro Redux

Zwei düstere Shooter, grafisch völlig neu inszeniert - und das zum Preis von einem. Koch Media macht Xbox-One- und PS4-Besitzern ein Action-Angebot, das sie fast nicht ablehnen können. mehr

Shovel Knight

Mit der groben Schaufel

Shovel Knight

Schaufel schlägt Schwert: "Shovel Knight, der lustige PC-, 3DS- und WiiU-Pixelritter von Yacht Club Games, schafft es stilvoll, an die 8Bit-Ära zu erinnern. Für eine eigene Klassiker-Legende reicht es aber leider nicht. mehr

Mind: Path to Thalamus

Schuld und Sühne, Schein und Sein

Mind: Path to Thalamus

Ego-perspektivische Reise ins Ich: Das Adventure "Mind: Path to Thalamus" von Indie-Narzist Carlos Coronado will eine packende Selbsterfahrungs-Story erzählen, bietet aber nur ein begehbares Still-Leben mit platten Puzzles. mehr

Hohokum

Wurmkur im Farbenrausch

Hohokum

Farben! Jede Menge bunte Farben. Musik. Fröhliches Gelächter. Und liebevoll-schräge Kreaturen. Die Welt von "Hohokum" ist ein einziges Kuriosum. mehr

Diablo 3: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition

Teufels Werk und Spielers Beitrag

Diablo 3: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition

Teuflischer Nachschlag: Die "Ultimate Evil Edition" von "Diablo 3: Reaper of Souls" macht das besten Action-Rollenspiel größer, gemeiner, schöner - und vor allem: fit für die neuen Konsolen! mehr

Kick-Ass 2

Brutal spät

Kick-Ass 2

Mark Millars Comic-Miniserien über Kick-Ass und Hit Girl kehren nun nach zwei Hollywood-Verfilmungen auch als Action-Game des Entwicklers Freedom Factory auf PC, PS3 und Xbox 360 zurück. Der Spaß hält sich angesichts der hingeschluderten Adaption in Grenzen. mehr

Risen 3 - Titan Lords

Kampf um die eigene Seele

Risen 3 - Titan Lords

Zurück zu den Wurzeln? Nicht ganz. "Risen 3 - Titan Lords" versucht, Karibik- und Fantasy-Setting unter einen Piratenhut zu bekommen. mehr

Road Not Taken

Vom Weg abgekommen?

Road Not Taken

Knobelnd durchs Sommerloch: Nach "The Swapper" steht mit "The Road Not Taken" das nächste Puzzle-Spiel für PS4 zum Download bereit. mehr

Godus

Warten auf göttliche Kraft

Godus

Der Glaube versetzt in "Godus" Berge. Dauert nur ziemlich lange ... Mit der Ungeduld will Peter Molyneux' Entwicklerteam 22cans Geld verdienen. mehr

Firefall

Buntes Einerlei

Firefall

Eine knallbunte Spielewelt mit Figuren, die einem Manga-Comic entsprungen sein könnten: Der Genremix "Firefall" macht zunächst neugierig mit seiner ungewöhnlichen Optik, verlässt sich beim Gameplay dann aber doch zu sehr auf dröge Standardkost, um wirklich begeistern zu können. mehr

Sacred 3

Ende der großen Freiheit

Sacred 3

Alter Name, neues Spielprinzip: Deep Silvers "Sacred 3" für Xbox 360, PS3 und PC ist mehr Action- als Rollenspiel - und enttäuscht die Erwartungen all jener, die jahrelang auf eine Fortsetzung des "Diablo"-Konkurrenten made in Germany gewartet haben. mehr

The Swapper

Clou des Klonens

The Swapper

Das Download-Spiel "The Swapper" als das nächste "Portal" zu bezeichnen, ginge vielleicht ein bisschen zu weit. Die Grundidee, sich mit einer Klon-Kanone zu vervielfältigen, um so jede Menge Hindernisse zu überwinden, hat jedoch ihren Charme ... mehr

Spintires - Offroad Truck Simulator

Dreck am Reifen

Spintires - Offroad Truck Simulator

Mit schweren russischen Geländefahrzeugen aberwitzige Schlammpisten meistern - darum geht es in der durchaus anspruchsvollen Truck-Simulation "Spintires" der britischen Oovee Game Studios. mehr

The Last of Us (Remastered)

Schrecklich schönes Meisterwerk

The Last of Us (Remastered)

Zum Abschluss das Beste: Naughty Dog, Entwickler der stilprägenden "Uncharted"-Reihe und Garant für großes interaktives Kino, veröffentlichte mit "The Last of Us" ein aufwändig produziertes Zombie-Road-Movie, das Mitte letzten Jahres das Ende der PlayStation3-Ära einläutete. Mehr ging grafisch nicht. Jetzt schon ... mehr

MotoGP 14

Noch ne Runde

MotoGP 14

Viele Lizenzen, wenig Neuerungen: Das Spiel zur "MotoGP" tritt auf der Stelle. mehr

Guacamelee! Super Turbo Championship Edition

Männer, die von Ziegen lernen

Guacamelee! Super Turbo Championship Edition

Auf der PS3 und PS Vita bereits ein Indie-Hit, nun endlich auch für PS4, Xbox One, Xbox 360 und Wii U erhältlich: "Guacamelee" ist in der "Super Turbo Championship Edition" ein irres Jump&Run mit mexikanischem Charme, schicker Grafik, neuen Inhalten, aber auch alten Design-Schnitzern. mehr

Games-Ticker

Sony stellt Onlinedienst ein

Playstation Home

Sony stellt Onlinedienst ein

Sony wird seinen Onlinedienst Playstation Home zum 31. März 2015 einstellen. Das hat das Unternehmen mit einem Eintrag im Playstation-Forum angekündigt. mehr

Games-Ticker

Exklusive Inhalte für die PC-, PS4- und Xbox-One-Version von "GTA 5"

Gleich zwei frohe Botschaften auf einmal für Fans der "Grand Theft Auto"-Reihe: Entwickler Rockstar Games gab nun nicht nur den Termin für ... mehr

Minecraft

Microsoft gibt Milliarden für Klötzchenwelten

Redmond - Microsoft blättert 2,5 Milliarden Dollar für das populäre Computerspiel „Minecraft“ hin. Die Übernahme ist der erste große Einkauf von Microsoft-Chef Satya Nadella. Microsoft will „Minecraft“ weiterhin für alle bisherigen Plattformen anbieten - PCs, Android, Apples iOS sowie die hauseigene Konsole Xbox und die playstation von Sony. mehr

Die Turtles im Kampf gegen das Ooze

Games-Ticker

Die Turtles im Kampf gegen das Ooze

Lange Jahre schon gibt es Turtles-Videospiele und -Filme. Selbst wenn die wenigsten wirklich überzeugend waren, schickt Activision die vier ... mehr

Allein im All

Games-Ticker

Allein im All

Nach dem PC-exklusiven "Home" versucht sich Indie-Entwickler Benjamin Rivers mit "Alone with you" an einem PlayStation-Titel. Im Science-Fiction-Adventure ... mehr

May the Spellforce be with you!

Games-Ticker

May the Spellforce be with you!

Fantasy made in Germany: "Spellforce" war, ebenso wie die Fortsetzung, ein aufsehenerregender deutscher Beitrag zum Rollenspiel- und Strategie-Genre. ... mehr

Gameplay aufnehmen leicht gemacht

Games-Ticker

Gameplay aufnehmen leicht gemacht

PlayStation4 und Xbox One schneiden bereits eifrig Videos mit, wenn man spielt. Dennoch bietet Elgato mit dem Game Capture HD60 eine externe ... mehr

Wer hat an der Uhr gedreht?

Games-Ticker

Wer hat an der Uhr gedreht?

Neues von den "Remember Me"-Machern: Das Pariser Studio Dontnod Entertainment arbeitet im Auftrag von Publisher Square Enix an einem ungewöhnlichen ... mehr

Games-Ticker

"Rayman"-Erfinder gründet neues Studio

Michel Ancel ist der geistige Vater einer der berühmtesten und skurrilsten Figuren der Videospiel-Geschichte: Rayman, eine Figur im Comic-Look, ... mehr

Die Karotte stets vor der Nase

Games-Ticker

Die Karotte stets vor der Nase

Es müssen nicht immer Online-Gegner sein: Blizzard veröffentlichte jüngst die Einzelspieler-Erweiterung für das auf PC, Mac und iPad spielbare ... mehr

Spielehersteller

Electronic Arts kündigt Spiele-Abo an

Der Videospiele-Anbieter Electronic Arts hat einen Abo-Dienst für einige seiner bekanntesten Titel angekündigt. So sollen Nutzer der Microsoft-Spielekonsole Xbox One für 3,99 Euro im Monat zunächst die Games «FIFA 14», «Battlefield 4», «NFL 25» und «Peggle 2» spielen können. mehr

Mobile

iPhone 6 bringt Gewinne

Smartphone

iPhone 6 bringt Gewinne

Das iPhone 6 ist für Apple vom Start weg zur Geldmaschine geworden. Der kalifornische Konzern verdiente im vergangenen Vierteljahr knapp 8,47 Milliarden Dollar. Das waren 12,7 Prozent mehr als im Vorjahresquartal - das stärkste Wachstum seit fast zwei Jahren. mehr

Sparkassen wollen auf Apple Pay setzen

Mobiler Bezahldienst

Sparkassen wollen auf Apple Pay setzen

Apples mobiler Bezahldienst Apple Pay stößt auch bei den deutschen Sparkassen auf Interesse. Falls der iPhone-Konzern den Service auch in der Bundesrepublik startet, will der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) laut einem „Spiegel“-Bericht zu den Partnern der Amerikaner gehören. mehr

 Apple setzt weiter auf iPad-Erfolg

Tablets

Apple setzt weiter auf iPad-Erfolg

Apple kämpft mit einer verbesserten iPad-Generation gegen die Schwäche des Tablets-Marktes an. Die am Donnerstag vorgestellten neuen Modelle bekamen den vom iPhone bekannten Fingerabdruck-Sensor und schnellere Chips. Das größere Modell Apple Air 2 wurde zudem 18 Prozent dünner gemacht. Es sei das dünnste Tablet auf dem Markt, betonte Marketingchef Phil Schiller. mehr

Cyberattacke auf Snapchat

Handy

Cyberattacke auf Snapchat

New York - Im Internet sind zahlreiche Nacktbilder von Nutzern des Foto-Dienstes Snapchat aufgetaucht. Nach Darstellung in obskuren Online-Foren soll es um mehr als 100 000 Fotos gehen, darunter auch Nacktaufnahmen von Minderjährigen. Es sei ein Datenberg von rund 13 Gigabyte im Umlauf, hieß es etwa bei der berüchtigten Plattform 4chan. mehr

Messenger

Konkurrenz für WhatsApp?

Der führende japanische Anbieter von Kurzmitteilungsdiensten, Line, will verstärkt auf dem deutschen Markt expandieren. „Wir wollen innerhalb kurzer Zeit zu einer starken Konkurrenz für WhatsApp werden“, kündigte die Europa-Chefin von Line, Sunny Kim, am Freitag in Tokio im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur an. mehr

Einbruch

„Angry Birds“-Macher streicht Jobs

Der Erfinder des Smartphone-Spiels „Angry Birds“ streicht bis zu 130 Arbeitsplätze. Das entspreche 16 Prozent der Belegschaft, schrieb der scheidende Chef des finnischen Spieleentwicklers Rovio, Mikael Hed, in einem Blogeintrag am Donnerstag. mehr

Auf Biegen und Brechen

iPhone

Auf Biegen und Brechen

Der Ablauf hat Tradition: Warten auf neue iPhones, lange Schlagen vor den Apple-Geschäften - und dann machen sich einige Leute daran, die frischen Geräte medienwirksam zu zerstören. In den vergangenen Tagen wurde vor allem das größere Modell iPhone 6 Plus unter anderem durchschossen, mit flüssigem Stickstoff eingefroren, aus einer Höhe von über zwei Kilometern abgeworfen und in einem Standmixer zerschreddert. Die entsprechenden Videos werden zum Beispiel auf der Google-Plattform YouTube munter angeklickt. mehr

Apple verschiebt Update

iPhone

Apple verschiebt Update

Apple hat eine Aktualisierung seines iPhone-Betriebssystems iOS wegen Beschwerden von Nutzern schnell wieder zurückgezogen. Die Version iOS 8.0.1 sollte einige Fehlfunktionen der vergangene Woche veröffentlichten neuen System-Software beheben - sorgte dabei aber selbst für neue Probleme. So beklagten sich Nutzer, ihre Telefone hätten sich nicht mehr in Mobilfunk-Netze einwählen können und der Fingerabdruck-Sensor habe nicht mehr funktioniert. mehr

Apple

Rekordstart für neues iPhone

Apple hat am ersten Wochenende mehr als zehn Millionen iPhones der neuen Generation verkauft. Das ist ein Rekord: Vor einem Jahr wurde Apple beim Start der Modelle iPhone 5s und 5c über neun Millionen Telefone los. mehr

Verkaufsstart

Campen für das neue iPhone

Der Verkauf der neuen iPhone-Modelle ist am Freitag mit langen Schlangen vor den Apple-Geschäften gestartet. Auch vor dem Apple Store in Düsseldorf warteten hunderte Menschen. Aus Sicherheitsgründen waren Wartebereiche abgesperrt worden. Die ganze Nacht über hatten Kunden dort mit Klappstühlen und Schlafsäcken gecampt und sich am Morgen mit Kaffee und Brötchen versorgt. mehr

Apple-Boss verspricht mehr Datensicherheit

Betriebssystem IOS 8

Apple-Boss verspricht mehr Datensicherheit

Apple verspricht seinen Kunden einen besseren Schutz der Privatsphäre. Unter anderem sollen Behörden sich ab dem neuen Betriebssystem iOS 8 keinen Zugang mehr zu iPhones und iPads mit Passwort-Schutz verschaffen können. Der iPhone-Konzern schaltete in der Nacht zum Donnerstag eine neue Website mit Informationen zum Datenschutz bei seinen Geräten und Diensten frei. mehr

Iphone 6 Im Praxistest

Es kommt doch auf die Größe an

Die Vorstellung der neuen iPhone-Modelle von Apple im Herbst schlägt jedes Jahr weltweit Millionen Technikbegeisterte in den Bann. Beim jüngsten Event in Cupertino mussten sich die neuen iPhones allerdings die Aufmerksamkeit mit der erstmals präsentierten Apple Watch und Apple Pay teilen. Doch während man auf die Smartwatch und das Bezahlsystem in Deutschland noch unbestimmte Zeit warten muss, sind die neuen iPhone-Modelle ab kommenden Freitag (19. September) zu haben. mehr

Smartwatch

Rechner am Handgelenk könnte Leben verändern

„Wie verändert die Apple Watch unser Leben?“ Das fragten am Mittwoch nicht nur Journalisten, sondern auch viele Smartphone-Nutzer. Gut vier Jahre nach der Vorstellung des iPads will Apple erneut eine Branche umkrempeln. Mit der Apple Watch präsentierte Konzernchef Tim Cook nicht nur eine „smarte Uhr“, sondern machte klar, dass er das ambitionierte Ziel verfolgt, den Computer sinnvoll auf das Handgelenk zu bringen. mehr

Umfrage

Smartphone läuft Fernseher Rang ab

Das Smartphone ist für Menschen unter 40 Jahren in Deutschland wichtiger als der Fernseher. Das geht aus dem Digitalisierungsbericht hervor, den die Landesmedienanstalten am Dienstag in Berlin vorstellten. Demnach ist das Smartphone für die 14- bis 19-Jährigen zu 52 Prozent das wichtigste Gerät, während das Fernsehgerät nur für 8 Prozent am höchsten in der Gunst steht. mehr

Smartphones

Apple zeigt größere iPhones und Uhr

Apple setzt im Wettstreit um den Smartphone-Markt auf deutlich größere Bildschirme und steigt ins Geschäft mit Computeruhren ein. Zudem will der US-Riese mit einem iPhone-Bezahlsystem der herkömmlichen Brieftasche Konkurrenz machen. Das wurde am Dienstagabend bei einer mit Spannung erwarteten Präsentation in Cupertino (USA) deutlich. mehr

Neue Produkte

Die Uhr tickt für Apple

Neue größere iPhones, ein Handy-Bezahlsystem, die seit langem erwartete Computeruhr - wenn die Gerüchte stimmen, steht Apple vor einem großen Sprung. Für Konzernchef Tim Cook schlägt mit der Präsentation am nächsten Dienstag die Stunde der Wahrheit: Es werden die ersten Geräte gezeigt, die komplett in seiner Zeit an der Apple-Spitze entwickelt wurden. Vor allem an der Computeruhr würde gemessen, ob Cook die Fußstapfen seines legendären Vorgängers Steve Jobs ausfüllen konnte. Es wäre der erste Vorstoß von Apple in eine neue Produktkategorie seit dem iPad-Tablet vor über vier Jahren. mehr

Elektronik

Elektrogeräte mit Smartphone steuern

Kein Zweifel: Die Elektronik-Industrie will Smartphones zur Steuerungszentrale für Haushalt und Unterhaltung machen. Auf der Branchenmesse IFA in Berlin (5. bis 10. September), die am Mittwoch mit Präsenttationen begann, stellten Unternehmen dazu zahlreiche Neuheiten vor. „Sie werden auf der IFA kaum ein Produkt ohne Internetanbindung finden“, sagte Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratschef der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik. mehr

Betreiber von Taxi-App ignoriert Verbot

Uber

Betreiber von Taxi-App ignoriert Verbot

Der umstrittene, über das Internet organisierte Fahrdienst Uber steuert in Deutschland auf eine offene Konfrontation mit dem etablierten Taxigewerbe und den Behörden zu. Trotz eines gerichtlichen Verbots will das Start-up aus San Francisco seine Dienste hierzulande weiter anbieten. Die einstweilige Verfügung des Landgerichts Frankfurt am Main, die den Dienst bundesweit untersagte, ignoriert das Unternehmen und bezeichnet sie als „zu Unrecht“ erteilt. mehr

Promi-Nacktfotos

Apple prüft Sicherheit

Nachdem Dutzende Nacktfotos von Prominenten wie Jennifer Lawrence im Internet aufgetaucht sind, prüft Apple Spekulationen über eine Hacker-Attacke auf seinen Online-Speicherdienst iCloud als Quelle. mehr

Neuheiten am 9. September

Apple

Neuheiten am 9. September

Nun ist es offiziell: Apple hat den 9. September als Termin für die Vorstellung der nächsten Neuheiten bestätigt. Laut US-Medienberichten sollen an diesem Tag größere iPhone-Modelle vorgestellt werden und möglicherweise auch die seit langem erwartete Computer-Uhr oder ein anderes tragbares Gerät. Der iPhone-Konzern verschickte am Donnerstag Einladungen an ausgewählte Medienvertreter und Geschäftspartner ohne weitere Details. Apple gab darin im Gegensatz zu früheren Terminen überhaupt keine Hinweise darauf, worum es gehen soll, sondern beschränkte sich auf den Satz „Wir wünschten, wir könnten mehr sagen“ neben dem Datum. mehr

Apple will iPhone zur Bankkarte machen

Bezahlen Per Handy

Apple will iPhone zur Bankkarte machen

Apple hat sich laut Medienberichten prominente Unterstützung aus der Finanzbranche für ein iPhone-Bezahlsystem gesichert. Der Konzern habe Vereinbarungen mit den großen Kreditkarten- Anbietern Visa, Mastercard und American Express geschlossen, berichtete der Finanzdienst Bloomberg am späten Sonntag. Das nächste iPhone solle auch als digitale Brieftasche eingesetzt werden können, hieß es unter Berufung auf eine informierte Person. Dabei solle der Nutzer die Zahlung per Fingerabdruck auf dem iPhone-Sensor bestätigen können. mehr

Smartwatches

Samsung kündigt Uhr mit Mobilfunk-Anschluss an

Samsung setzt dem wachsenden Wettbewerb im Geschäft mit Computer-Uhren sein erstes Modell mit Mobilfunk-Anschluss entgegen. Die neue Gear S wird damit für viele Funktionen ohne die bisher notwendige Anbindung an ein Smartphone auskommen können. Der eingebaute UMTS-Chip soll unter anderem Benachrichtigungen übermitteln oder den Anschluss an Kalender halten, auch wenn das Handy nicht in Reichweite ist, wie Samsung in der Nacht zum Donnerstag erklärte. Außerdem kann man direkt über das rechteckige Gerät am Handgelenk telefonieren. mehr

Candy Crush

Begeisterung für Bonbons geht verloren

Der Spielefirma King Digital Entertainment macht das nachlassende Interesse an ihrem wichtigsten Game „Candy Crush“ zu schaffen. King verbuchte einen Umsatzrückgang im Quartalsvergleich und ist vorsichtig bei den Prognosen. Anleger schickten die Aktie nach den Quartalszahlen auf Talfahrt, sie verlor am Dienstag nachbörslich gut 20 Prozent. mehr

Apple

Das neue iPad läuft vom Band

Apple hat laut einem Medienbericht die Produktion der nächsten Modelle seiner iPad-Tablets gestartet. Die neue Generation solle Ende September oder am Anfang des nächsten Quartals vorgestellt werden, berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf informierte Personen. Die Produktion könne durch das kompliziertere Verfahren mit dem Einsatz einer speziellen Beschichtung gebremst werden, die den Bildschirm in hellem Licht besser sichtbar macht. mehr

Medien

Spiele für Smartphones ein Umsatzrenner

Digitale Spiele, vor allem auf Smartphones und Tablets, bleiben ein Umsatzrenner auf dem deutschen Markt. Der Umsatz mit Spiele-Apps und kostenpflichtigen Zusatzfunktionen ist im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 133 Prozent auf 114 Millionen Euro gesprungen. Das teilte Maximilian Schenk, Geschäftsführer des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) kurz vor Beginn der international besetzten Computerspielemesse Gamescom in Köln mit. mehr

Neue iPhones kommen am 9. September

Apple

Neue iPhones kommen am 9. September

Das lange Warten auf die neuen iPhones scheint ein Ende zu haben: Nach US-Medienberichten wird Apple die aktuellsten Modelle seines Smartphone-Verkaufsschlagers am 9. September vorstellen. mehr

Internet

Mit Vollgas ins Netz

Online im Auto

Mit Vollgas ins Netz

Jeder deutsche Autofahrer verbringt laut einer Studie 118 Stunden jährlich im Stau - oder zumindest mit dem Umkurven der Kolonne. Wäre es da nicht schön, währenddessen entspannt im Netz surfen zu können? Oder noch besser: gar nicht erst im Stau zu stehen? mehr

Internet

Facebook startet „Safety Check“ bei Katastrophen

Facebook-Nutzer können Angehörige und Freunde künftig mit Hilfe eines speziellen Tools mitteilen, dass sie sich bei oder nach einer Naturkatastrophe in Sicherheit befinden. Der „Safety Check“ steht den 1,32 Milliarden Mitgliedern des sozialen Netzwerks auf Computern und Mobilgeräten zur Verfügung, teilte das Unternehmen mit. mehr

Internet

Google sieht Löschen von Links weiter kritisch

Berlin - In der Diskussion über das „Recht auf Vergessenwerden“ im Internet hat Google-Verwaltungsratschef Eric Schmidt erneut Bedenken bei der Löschung von Suchergebnissen geäußert. Neben eindeutigen Fällen gebe es auch strittige, etwa bei politischen Äußerungen oder bei Verbrechern, die ihre Strafe verbüßt haben, sagte Schmidt im Dienstag in Berlin auf der Sitzung des sogenannten Löschbeirats. mehr

Facebook - warum nicht?

Internet

Facebook - warum nicht?

Habt Ihr auch eine coole Oma oder sogar Ur-Oma? Wie alt ist die älteste Person, die Ihr kennt auf Facebook? 60, 67 oder 78? Wenn Ihr jetzt zustimmend nickt, ist das noch gar nichts gegen Anna Stoehr aus dem US-Bundesstaat Minnesota. mehr

Viele Fragen zu Facebook-Konkurrent Ello

Soziales Netzwerk

Viele Fragen zu Facebook-Konkurrent Ello

Berlin Werbefrei - und mit Privatsphäre will das soziale Netzwerk Ello aus den USA zum Facebook-Konkurrenten werden. Nach Angaben der Betreiber verdoppelt sich die Nutzerzahl des Dienstes aktuell etwa alle zwei bis drei Tage. mehr

Zuckerberg setzt auf Sprachenvielfalt

Facebook

Zuckerberg setzt auf Sprachenvielfalt

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg setzt bei seinem Ziel, die ganze Welt zu vernetzen, auf mehr Sprachenvielfalt im Internet. Facebook fördere die Entwicklung neuer Anwendungen in lokalen Sprachen mit einer Million US-Dollar (780 000 Euro), sagte er am Donnerstag bei einem Internet-Gipfel in Indiens Hauptstadt Neu Delhi. Auf dem Subkontinent etwa sei Facebook in zehn indischen Sprachen verfügbar, doch gebe es dort Hunderte Sprachen. mehr

Online-Zocker sind die besseren Manager

Gamification

Online-Zocker sind die besseren Manager

Gestern waren sie noch wilde Tauren in „World of Warcraft“, heute nehmen sie in den Chefetagen die Konkurrenz auf die Hörner: Mit Computerspielen aufgewachsene Manager bringen Elemente aus diesen interaktiven Welten ins Arbeitsleben hinein. Unter dem Schlagwort „Gamification“ werden Anwendungen entwickelt, die Beschäftigte neu motivieren oder das Engagement für Unternehmensziele stärken sollen. Diesen Themen widmen sich bis Mittwoch 150 Teilnehmer der zweitägigen Konferenz „bizplay“ in Karlsruhe. mehr

Netflix

Adam Sandler plant Filme für Videodienst

Hollywood-Star Adam Sandler (48) will vier Filme für den Online-Videodienst Netflix drehen. Das gaben der Komiker und das US-Unternehmen Medienberichten zufolge bekannt. mehr

Ebay trennt sich von Bezahldienst PayPal

Im Sinne Der Aktionäre

Ebay trennt sich von Bezahldienst PayPal

Die Internet-Handelsplattform Ebay gibt den monatelangen Widerstand gegen den Druck von Investoren auf und trennt sich von ihren Bezahldienst PayPal. Ebay-Chef John Donahoe, der beharrlich Widerstand gegen die Abspaltungspläne geleistet hatte, wird seinen Posten abgeben. Der Bezahldienst machte zuletzt knapp die Hälfte des Ebay-Geschäfts aus. Nach der Abspaltung im kommenden Jahr soll PayPal an die Börse gebracht werden. mehr

Deutsches Jammern auch konstruktiv

Blogger Lobo

Deutsches Jammern auch konstruktiv

Quengeln, Maulen, Kritisieren - die Deutschen sind nach Ansicht des Bloggers und Internet-Erklärers Sascha Lobo Meister des Lamentierens. «Deutschland ist ein Jammerland», sagte Lobo am Montagabend in Frankfurt bei einer Podiumsdiskussion der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» zum Thema «20 Jahre Online-Journalismus in Deutschland». mehr

Auf die Wiesn, fertig, los!

Apps zum Oktoberfest

Auf die Wiesn, fertig, los!

App'zapft is: Das Oktoberfest findet auch in den App-Stores statt. mehr

App-Tipp: Stein auf Stein

Türmchen bauen auf dem iPad

App-Tipp: Stein auf Stein

Wie Lego, nur für das iPad: In "MiBlock" dreht sich alles um bunte stapelbare Klötzchen in verschiedensten Farben und Formen. Aus ihnen lassen ... mehr

U2 und Apple reagieren auf Kritik

U2-löschen leicht gemacht

Kostenloses Geschenk oder großes Ärgernis? Nicht alle iTunes-Nutzer waren begeistert darüber, das neue U2-Album "Songs Of Innocence" kostenlos ... mehr

Warnung vor Sicherheitslücke im Android-Browser

Gefährliches mobiles Surfen

Alte Versionen von Android sind von einer akuten Sicherheitslücke betroffen: Das Problem betrifft den vorinstallierten Standardbrowser des ... mehr

Microsofts Neu(nt)e

Windows 9 wird Ende September präsentiert

Microsofts Neu(nt)e

Was Gerüchte bereits vermuten ließen, bestätigte Microsoft jetzt offiziell: Am 30. September will das Softwareunternehmen sein nächstes Betriebssystem ... mehr

Apple sichert iCloud mit zweistufigem Verfahren ab

Doppelt hält auch in der Wolke besser

Apple geht auf Nummer sicher: Nach den Sicherheitsmängel-Vorwürfen infolge des Nacktbilder-Hacks im Speicherdienst iCloud hat der Konzern ... mehr

Über eine Milliarde Websites sind im Internet

Die Quantität stimmt

Ein Vierteljahrhundert ist das World Wide Web nun schon alt, und es hat im Laufe der Zeit ganz schön zugelegt: Erstmals wurde jetzt die Marke ... mehr

Neue Technik, neue Sicherheit

Apple veröffentlicht aktualisierte Datenschutz-Richtlinien

Neue Technik, neue Sicherheit

Apples Sicherheitsoffensive geht weiter: Nach der Einführung der doppelten Sicherung für die iCloud informiert das Unternehmen nun auf einer ... mehr

YouTube-Komposition in Vollendung

Beeindruckende Songs aus Amateur-Videoschnipseln

YouTube-Komposition in Vollendung

Warum täglich zehntausende Internetnutzer wackelnde, unscharfe Minivideos hochladen, in denen sie versuchen zu singen, auf der Gitarre zu ... mehr

Interview Mit Netflix-Gründer

„Das klassische Fernsehen wird aussterben“

Netflix hat im Heimatmarkt USA das Geschäft mit Filmen und Serien aus dem Internet geprägt. In Deutschland trifft der Pionier jetzt jedoch auf diverse etablierte Rivalen. Gründer und Chef Reed Hastings erklärt, wie er den deutschen Markt angehen will. mehr

Facebook-Posts von Omas

Grandmaster Flash

Facebook-Posts von Omas

Der Hip-Hopper Grandmaster Flash (56) mag es angeblich, von Omas auf Facebook erwähnt zu werden. mehr

Webseite nicht erreichbar

Störung bei Ebay behoben

Die Störungen bei der Handelsplattform Ebay vom Wochenende sind größtenteils behoben. Seit 19.45 Uhr am Sonntagabend habe die überwiegende Zahl der Seiten wieder funktioniert, teilte das Unternehmen am Montag mit. mehr

„swatting“

Gamer schwärzen Gegenspieler bei Polizei an

Online-Spieler in den USA versuchen immer häufiger, ihren virtuellen Gegnern Besuch von der Polizei zu bescheren und dabei live zuzusehen. Sie setzen angebliche Notrufe ab und beobachten über ein kleines Fenster im Spiel in Echtzeit im Netz, wie ein Polizeiteam ihre Rivalen ins Visier nimmt. Die Zahl solcher Streiche nehme zu, berichten US-Behörden und Experten. mehr

Doppel-Sechs zum Auftakt, U2 am Ende und dazwischen ein Blick auf die Uhr

Apple krönt sich mit einer Uhr - und kündigt zwei neue iPhone-Modelle an

Doppel-Sechs zum Auftakt, U2 am Ende und dazwischen ein Blick auf die Uhr

Größere Displays, mehr Pixel, schnellere Prozessoren, dünnere Gehäuse - Apple stellt seine neue iPhone-Generation vor. Dazu ein Ding, das man am Handgelenk trägt und unter anderem die Zeit anzeigt. Genial ... mehr

App-User bekommen unwissentliche Käufe erstattet

Google zahlt Kinder-Geld zurück

Strafe für das Abzocken ahnungsloser Kids: Nach Apple überweist, zumindest in den USA, nun auch Google Millionen App-Nutzern Geld zurück ... mehr

Gegen eine Klassengesellschaft im Internet

Unternehmen initiieren Aktion für Netzneutralität

Gegen eine Klassengesellschaft im Internet

Kabelnetzbetreiber planen in den USA eine neue Gebührenstrategie für das Internet - und das Internet protestiert: Am 10. September möchte ... mehr

App-Tipp: Noch mehr Lust am Frust

Der "Flappy Bird"-Nachfolger ist da

App-Tipp: Noch mehr Lust am Frust

Nachdem sein Geschicklichkeitsspiel "Flappy Bird" zu Beginn des Jahres quasi über Nacht zum weltweiten App-Hit geriet, wurde es dem Entwickler ... mehr

Shoppen zwischen dem Gezwitscher

Twitter experimentiert mit Kauf-Funktion

Shoppen zwischen dem Gezwitscher

Twittern, kurz was kaufen, weitertwittern: So könnte bald die Zukunft des Kurznachrichtendienstes Twitter aussehen. Wie das Unternehmen auf ... mehr

Googles Dominanz im Wettbewerb: EU-Kommission fordert mehr

Wertlose Zugeständnisse?

Der Druck der EU-Wettbewerbskommission auf Google in Europa wächst: Nachdem das Unternehmen auf den Vorwurf des Missbrauchs seiner dominanten ... mehr

Steine im Weg

NSA-Ausschuss kritisiert geschwärzte Dokumente

Steine im Weg

Im Bundestagsausschuss, der den NSA-Skandal untersuchen soll, ärgert man sich. Wie die Wochenzeitung" Die Zeit" berichtet, hätten einige ... mehr

Maxdome-Relaunch: Neues Design, neue Inhalte

Streaming-Dienst erweitert Angebot um über 80 Serienstaffeln

Maxdome-Relaunch: Neues Design, neue Inhalte

Kurz vor dem Deutschland-Start von Netflix hat der Video-on-Demand-Dienst Maxdome sein Angebot aufgepäppelt - sowohl optisch als auch inhaltlich. ... mehr

Streamen von der Festplatte

Eutelsat: Video-on-Demand für langsame Internetverbindungen

Das Streamen von Filmen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Spaß haben daran aber nur diejenigen Nutzer, die über eine flotte Internetverbindung ... mehr

Fire TV: Amazon kann Lieferung vor 2015 nicht garantieren

Vorbestellbare Geräte schon nach einem Tag vergriffen

Fire TV: Amazon kann Lieferung vor 2015 nicht garantieren

Man könnte fast meinen, die Logistikabteilung von Amazon war von der plötzlichen Einführung der Streaming-Box Fire TV in den deutschen Markt ... mehr

Facebook testet Selbstlöschfunktion für Posts

Ihr Eintrag zerstört sich in 3, 2, 1...

Das gab's lang nicht mehr - Facebook kommt seinen Nutzern in Sachen Datenschutz entgegen. So testet das soziale Netzwerk derzeit eine neue ... mehr

Instinkt aus der Ego-Perspektive

Wohin rennen Hunde, die wissen, was sie wollen?

Instinkt aus der Ego-Perspektive

Zu den beliebtesten Videos im Internet gehörten bislang zwei Arten: Einerseits rasante First-Person-Filme mit am menschlichen Körper befestigten, ... mehr

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde

NWZ-Inside Webradio

NWZ TV: Region

NWZ-Inside auf facebook und twitter