Kultur & Freizeit

Wackens Wiesen werden wieder wackeln

Heavy-Metal-Festival

Wackens Wiesen werden wieder wackeln

Die Bühnen werden aufgebaut, Soundanlagen installiert und Zeltplätze vorbereitet: In der kommenden Woche startet im kleinen Wacken mitten in der schleswig-holsteinischen Provinz das nach Veranstalterangaben größte Heavy-Metal-Festival der Welt. Rund 75 000 zahlende Besucher aus aller Welt werden zur 25. Ausgabe des Wacken Open Air (W:O:A) erwartet. An den drei Festivaltagen wollen auf sieben Bühnen 120 Bands stehen – darunter Gruppen wie Motörhead und Szene-Größen wie Accept. mehr

Beim ersten Auftritt den „Panikpreis“ abgeräumt

Preisverleihung

Beim ersten Auftritt den „Panikpreis“ abgeräumt

Altrocker Udo Lindenberg (68) hat am Sonntag beim Hermann-Hesse-Festival in Calw den „Panikpreis“ an die fränkische Rockformation Ibrahim Lässing verliehen. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 2008 alle zwei Jahre von der Stiftung des Rockers ausgegeben. Für die Band aus Regensburg war dies der erste Liveauftritt überhaupt. Die fränkische Rockformation ließ fünf Mitbewerber hinter sich und durfte noch am Abend mit Lindenberg auf der Bühne auf dem Calwer Marktplatz musizieren. mehr

Dubai im Sommer

Reiseziel

Dubai im Sommer

Als Reiseziel für den Winter hat sich Dubai längst etabliert. Doch im Sommer in die Emirate? Bei 45 Grad im Schatten? Für immer mehr Deutsche kein Problem. Sogar Skifahren kann man bei der Hitze. mehr

Schützenfest lockt 1,2 Millionen Besucher

Bilanz

Schützenfest lockt 1,2 Millionen Besucher

Hannover - 1,2 Millionen Besucher haben nach Angaben der Veranstalter in diesem Jahr das Schützenfest in Hannover besucht. Das sind etwa 300 000 weniger als im vergangenen Jahr, aber 200 000 mehr als die Organisatoren erwartet hatten. mehr

Neue Harry-Potter-Geschichte

Rückkehr Des Zauberers

Neue Harry-Potter-Geschichte

Graue Strähnen und schütteres Haar: Dem fiktiven Zauberlehrling Harry Potter und seinen Freunden geht es nach einigen Jahren auch nicht anders als normalen Menschen. Die britische Autorin Joanne K. Rowling hat am Dienstag die Helden ihrer Romanreihe in einer Kurzgeschichte auf einer ihrer Websites wieder auferstehen lassen. Dort erzählt sie im Stil eines Klatschartikels, wie der inzwischen fast 34-jährige Harry seine Freunde beim WM-Finale des Besen-Reitsports Quidditch trifft. Harrys dunkler Schopf ist leicht ergraut, Rons rötliches Haar wird dünner, die Kinder sind dabei. mehr

Vergnügen im Park

Sommer

Vergnügen im Park

Zu den Klassikern der Sommervergnügen gehören Fußball im Park oder Schwimmen im Freibad. Es geht auch anders: Wie wäre es mal mit Balancieren auf der Slackline oder Paddeln auf dem Surfbrett? mehr

Roskilde-Festival kämpft um internationalen Ruf

Mit Unterstützung Von Den Rolling Stones

Roskilde-Festival kämpft um internationalen Ruf

Die berühmte Orange Stage, Symbol des dänischen Roskilde-Festivals, wurde einst eigens für die Rolling Stones designt. Unter dem leuchtenden Zeltdach gingen die Rocker 1976 in Großbritannien auf Tour - und überließen das riesige Halbrund dann dem legendären Festival. Jahrzehnte später strömten Zehntausende vor die renovierte Orange Stage, um die Rolling Stones dort noch einmal zu sehen. Während Mick Jagger fast zweieinhalb Stunden lang ekstatisch über die Bühne zuckte, tanzten in der Masse Rentner wie Jungs mit Zahnspange - und konnten von „Jumping Jack Flash“ bis „(I Can“t Get No) Satisfaction“ alles mitsingen. mehr

Hunderttausende beim Hamburger Schlagermove

Fiesta Hanseatica

Hunderttausende beim Hamburger Schlagermove

Hamburg „Hossa“ und Heino - Karnevalsstimmung an der Elbe: Mit dem blonden Kultsänger an der Spitze des Umzuges und in schrillen Kostümen sind am Samstag Hunderttausende beim Schlagermove durch Hamburg gezogen. Ob mit riesigen Sonnenbrillen, neonfarbenen Perücken und Schlaghosen oder gleich im kreativen Faschingskostüm - trotz wechselhaften Wetters herrschte schon nach den ersten Klängen von den Umzugswagen Partylaune. mehr

Entscheidung im Namensstreit am 30. Juni

Rock am Ring

Entscheidung im Namensstreit am 30. Juni

Im Namensstreit um das Festival „Rock am Ring“ wird das Landgericht Koblenz am kommenden Montag (30. Juni) seine Entscheidung verkünden. Das sagte die Vorsitzende Richterin Ingrid Metzger am Montag. Es geht um einen Antrag der Nürburgring GmbH auf einstweilige Verfügung gegen den Veranstalter Marek Lieberberg. Damit wollen die Ring-Besitzer verhindern, dass der Konzertunternehmer von 2015 an anderswo ein Festival unter diesem Namen vermarktet. mehr

Hurricane lockt frühe Vögel

Festival

Hurricane lockt frühe Vögel

Tausende Besucher haben schon am Donnerstag das Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel (Landkreis Rotenburg) angesteuert. „Wir haben dieses Jahr einen besseren Verkehrsfluss. Das liegt wohl auch am Feiertag Fronleichnam in einigen Bundesländern“, sagte Polizeisprecher Heiner van der Werp. mehr

Streit um Rock am Ring

Festival

Streit um Rock am Ring

Rock am Ring in der Eifel stand bislang für begeisternde Musik und ekstatische Fans. Nun ist ein gerichtlicher Streit um den traditionsreichen Festivalnamen entbrannt - zwischen der Nürburgring GmbH und dem Konzertveranstalter Marek Lieberberg. Der Ton zwischen beiden Seiten ist rau geworden: Die Ringgesellschaft wirft Lieberberg falsche Behauptungen in den Medien vor. Der Riese der Musikbranche kontert, Vertragsinhalte seien wissentlich falsch wiedergegeben worden. mehr

49 1/2 Shades! begeistert im St.-Pauli-Theater

Musicalparodie

49 1/2 Shades! begeistert im St.-Pauli-Theater

Die Musicalparodie „49 1/2 Shades!“ nach dem Bestseller der britischen Autorin E. L. James hat am Dienstagabend das Publikum im Hamburger St.-Pauli-Theater begeistert. Die Kabarettistin und Regisseurin Gerburg Jahnke („Missfits“) inszenierte eine unterhaltsame und amüsante Persiflage auf den Erotik-Bestseller „50 Shades of Grey“. Darin gründen drei frustrierte Frauen mittleren Alters (Sabine Urig, Kira Primke und Ines Martinez), die vor allem mit ihrem Sex-Leben mehr als unzufrieden sind, einen Buchclub. Aus der Misere helfen soll die Buchheldin Ana (Beatrice Reece), deren geheime Sehnsüchte die Damen inspirieren soll. mehr

Grandiose Lehrstunde rockender Opas

Musik

Grandiose Lehrstunde rockender Opas

Ob Mick Jagger da wohl 49 Jahre zurückgedacht hat? „Wir sind zurück auf der Waldbühne – was für ein schöner Ort“, brüllt der Rolling-Stones-Frontmann auf Deutsch ins Mikro. Ihr erstes Konzert hier, in den Aufbruchjahren der Rockmusik, musste 1965 wegen Aufruhr im Publikum abgebrochen werden. Jetzt sind die Rolling Stones zurück – es geht gesitteter zu, aber nur auf den Zuschauerrängen. mehr

Im Urlaub nicht vom Smartphone lassen

Deutschland

Im Urlaub nicht vom Smartphone lassen

Immer und überall online sein. Das schließt für viele Deutsche den Urlaub mit ein. Sie nehmen ganz bewusst ihr Smartphone, Tablet oder Notebook mit auf Reisen. Manche packen auch gleich zwei Geräte in den Koffer. mehr

Plattenbau-Prinzessin am Broadway

Cindy aus Marzahn

Plattenbau-Prinzessin am Broadway

Besonders schick gemacht hat sich Cindy aus Marzahn für ihren großen Abend nicht. Wie gewohnt trägt die Komikerin einen rosafarbenen Schlabber-Jogginganzug, Turnschuhe und grellpinken Lidschatten und Lippenstift im Gesicht. mehr

Gothic-Fans lernen sogar Stricken

Wave-Gotik-Treffen

Gothic-Fans lernen sogar Stricken

Vier Tage lang Hauptstadt der Schwarzen und Bleichen: 21 000 Besucher haben an Pfingsten das 23. Wave-Gotik-Treffen (WGT) in Leipzig besucht, etwas mehr als in den Vorjahren. An 59 Veranstaltungsorten traten mehr als 250 Bands und Künstler auf. Das Festival gilt als eines der weltgrößten seiner Art. mehr

„Rock am Ring“ ist Geschichte

Festival

„Rock am Ring“ ist Geschichte

Zum letzten Mal ist das legendäre Musikfestival „Rock am Ring“ in der Eifel über die Bühne gegangen. Etwa 80 000 Besucher feierten vier Tage lang am Nürburgring mit Bands wie den Fantastischen Vier, Slayer, Kings of Leon und Jan Delay. Am Sonntag, dem letzten Abend, trat Metallica als Top Act auf. Zu sehen gab es insgesamt mehr als 90 Bands auf drei Bühnen. mehr

Neue Spiele braucht das Land

Games-Messe E3

Neue Spiele braucht das Land

Für Fans von Computer- und Videospielen geht das Jahr in die heiße Phase. Mit der E3 beginnt in Los Angeles am Dienstag offiziell eine der wichtigsten Messen der Branche. Erst vor einem halben Jahr kam mit der Playstation 4 und der Xbox One die neue Generation der Spielekonsolen auf den Markt. Damit ist die Basis gelegt, die Szene wartet nun auf Spiele, die die neuen Technologien auch voll nutzen. "Wichtig ist jetzt, wer die besseren, meisten und cooleren Games in den Markt bringt", sagt Spiele-Experte Stephan Freundorfer. mehr

22000 Karten in acht Minuten weg

Rolling Stones

22000 Karten in acht Minuten weg

Sieben Jahre sind eine lange Zeit. Besonders für echte Fans. So lange liegt das letzte Konzert der Rolling Stones in Deutschland zurück. Die Ungeduld vor dem Kartenvorverkauf für das Berliner Konzert am Dienstagabend, 10. Juni, muss also gewaltig gewesen sein. Es dauerte dann auch nur acht Minuten – dann waren 22 000 Eintrittskarten weg. Und zahllose weitere Fans, die vor den Kassen seit Stunden warteten, unglücklich. mehr

Jack White will den Bluesrock-Thron zurück

Musik

Jack White will den Bluesrock-Thron zurück

Bluesrock mit Garagen-Geruch ist der neue Mainstream-Sound. Nach dem Riesenerfolg der Black Keys fordert nun Jack White - quasi Erfinder dieser coolen Retro-Welle - den Thron zurück. Sein neues Album: mehr vom Alten. Ob das reicht? mehr

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde

NWZ-Inside Webradio

NWZ-Inside auf facebook und twitter