Kultur & Freizeit

Musical in Hamburg

"Das Wunder von Bern"

Musical in Hamburg

«Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen - Rahn schießt», schreit Reporterlegende Herbert Zimmermann - und dann: erstarrt der «Boss» Rahn auf der Bühne. Sekunden vergehen bis zur Erlösung. «Toooor!Toooor!Toooor!Toooor!» mehr

Theater

Ärzte verordnen Kindern Theater auf Rezept

Die Hildesheimer Kinder- und Jugendärzte überreichen ihren sieben- bis 14-jährigen Patienten bei den Vorsorgeuntersuchungen künftig einen Theatergutschein. mehr

100 000 Tickets in 100 Minuten

Rock in Rio

100 000 Tickets in 100 Minuten

Für das Musikfestival Rock in Rio 2015 in der Stadt am Zuckerhut haben die Veranstalter in nur einer Stunde und 40 Minuten 100 000 Eintrittskarten verkauft. Das teilten die Organisatoren in Rio mit. mehr

Affordable Art Fair

Kunst für Einsteiger

Kunst, die man sich leisten kann, verspricht die dritte Ausgabe der Affordable Art Fair in Hamburg. mehr

Karneval!

Narrenzeit

Karneval!

Im Rheinland und auch in einigen anderen Teilen Deutschlands beginnt am Dienstag die neue Karnevalssession. Um 11 Uhr 11 geht's los. mehr

Die Zwiegespaltenen

Vom Lebensgefühl der "Generation Mitte"

Die «Generation Mitte» hat viele Sorgen, doch sie lebt ganz zufrieden. Eine Studie zeigt: Veränderung wird zum Normalzustand. Doch ausgerechnet das Internet löst Unbehagen aus. mehr

Herbstauktionen in New York

"Chariot" für 101 Millionen Dollar versteigert

Mit Plastiken von Giacometti und Modigliani und einem Bild von Van Gogh hat Sotheby's die erfolgreichste Auktion seiner 270-jährigen Geschichte hingelegt. mehr

Neuer Meister

Der modernen Dichter

Neuer Meister

Der neue deutschsprachige Meister im Poetry Slam heißt Lars Ruppel. Mit einem Gedicht über die Redewendung „Alter Schwede“ gewann der 29-jährige gebürtige Hesse am Freitagabend in Dresden das Finale der 18. Meisterschaften der modernen Dichter. mehr

Vom Sofa auf die Piste

Fit werden für den Skiurlaub

Mal eben vom Sofa auf die Skipiste? Das kann schnell übel enden. Denn nur wer in Form ist, fährt auch sicher. Wintersportler müssen sich also gut vorbereiten. Schon kleine Übungen im Alltag machen fit für den Urlaub. mehr

Urban Knitting, Beanies & Co. - schick in Strick

Textiles Handarbeiten bei jungen Frauen wieder im Trend

Urban Knitting, Beanies & Co. - schick in Strick

Der Begriff Urban Knitting bedeutet übersetzt "städtisches Stricken". Es gehört zu den Street-Art-Formen und zeigt das Schmücken urbaner Gegenstände wie Geländer, Ampeln, Laternen oder sogar Bäumen. Mit buntem Garn und Stricknadeln ausgestattet, verschönern so Strickfreunde ganze Stadtviertel mit farbenfrohen Mustern. Doch während Urban Knitting als Spaß, Kunst oder Guerilla-Aktion gilt, gehört auch das Stricken von Kleidung zu den Trends, die in den letzten Jahren wieder verstärkt zugenommen haben. mehr

Von Allerheiligen bis Zapfenstreich

Ein Halloween-ABC

Von Allerheiligen bis Zapfenstreich

Gespenster, Gruseleien und süße Gaben - der Halloween-Brauch schwappte einst von Irland nach Amerika. Seit einigen Jahren wird er auch in Deutschland zelebriert. Nicht jeder ist darüber glücklich. Fakten von A bis Z. mehr

Die Besten Ski-Openings 2014

Tagsüber Pisten abfahren, abends Party machen: Das gehört zum Standardprogramm vieler überzeugter Wintersportler. Ein Anlass zum Feiern ist in der Regel leicht zu finden. Das wissen auch die verantwortlichen Tourismusämter der Skiorte. Zum Start der Wintersaison laden sie deshalb auch in diesem Jahr wieder zu großen Ski-Partys ein - obwohl die Pisten häufig schon lange vorher für Skifahrer und Snowboarder geöffnet sind. Eine kleine Übersicht: mehr

Full Moon Party

Grenzen für die Anarchie am Strand

Eng umschlungene Pärchen liegen unter Kokospalmen. Teenager trinken bis zur Besinnungslosigkeit am Strand, Männer pinkeln ins Meer. Rave-Musik dröhnt über die Insel, Tausende Partygäste schlürfen billigen Alkohol aus kleinen, bunten Plastikeimern. Es ist wieder einmal Vollmond auf Koh Phangan. mehr

Messe

Buchmesse endet mit Besucherrückgang

Frankfurt am Main - Der Strukturwandel in der Branche hat bei der 66. Frankfurter Buchmesse Spuren hinterlassen. Der weltgrößte Branchentreff ging am Sonntag erneut mit einem Besucherrückgang zu Ende. Bei den Fachbesuchern wurden zwei Prozent weniger gezählt. Das allgemeine Lesepublikum, das am Wochenende Zugang hatte, liegt zahlenmäßig nach einer vorläufigen Bilanz der Organisatoren etwa auf dem Niveau des Vorjahres. mehr

Kraftwerk bald in Hall of Fame?

Musik

Kraftwerk bald in Hall of Fame?

Die deutsche Elektro-Band Kraftwerk ist erneut für die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame nominiert worden. Das teilten die Veranstalter mit. Unter den 15 Kandidaten sind auch Künstler wie Sting (63), Bill Withers (76) oder die Band Green Day. mehr

Panda-Alarm auf der Buchmesse

Buchmesse

Panda-Alarm auf der Buchmesse

Sein Buch hat er nicht selbst geschrieben und statt einer Stunde stand er nur ein paar Minuten auf der Bühne. Trotzdem löste der Rapper Cro (24) auf der Buchmesse Kreischalarm, Beine-in-den-Bauch-Steh-Schlangen und wildes Selfie-Geklicke aus. mehr

Angetrieben vom Digitalen Wandel

Frankfurter Buchmesse

Angetrieben vom Digitalen Wandel

Unter dem Druck des rasanten technischen Wandels hat die 66. Frankfurter Buchmesse am Mittwoch ihre Tore für das Fachpublikum geöffnet. Rund 7000 Aussteller aus 100 Ländern sind auf dem weltweit größten Branchentreff vertreten und zeigen neue Bücher und digitale Anwendungen. Eines der beherrschenden Themen der Branche ist die Auseinandersetzung mit dem Online-Händler Amazon. mehr

Fernbusse auf spannender Reise

Verkehr

Fernbusse auf spannender Reise

Mit einer düsteren Prophezeiung hat sich city2city aus dem deutschen Fernbusmarkt verabschiedet. „Wir gehen davon aus, dass wir das erste, aber sicherlich nicht das letzte Unternehmen sind, das den Betrieb einstellen wird“, erklärte die Tochter des britischen Verkehrskonzerns National Express, die an diesem Sonntag nach jährlichen Verlusten von 2,5 Millionen Euro ihre letzte Fernbus-Fahrt über deutsche Autobahnen startet. mehr

Aus die Maus

Disneyland Paris In Der Finanzkrise

Aus die Maus

Finanzkrise in Euro Disneys Pariser Vergnügungspark – Mickey Mouse, Donald Duck und Co. brauchen eine dicke Geldspritze. Der US-Medienkonzern Walt Disney wird seiner europäischen Tochter deshalb mit insgesamt rund einer Milliarde Euro unter die Arme greifen, wie Euro Disney am Montag mitteilte. Damit soll die Finanzlage der seit Öffnung des Parks 1992 kriselnden Betreibergesellschaft verbessert werden. mehr

Spass im Herbst

Freizeittipps im Oktober

Spass im Herbst

Der Oktober beschert uns nicht nur den Kramermarkt, sondern auch das dazugehörige durchwachsene Wetter. Es wird kühler, die Tage werden kürzer und die Sonne lässt sich nicht mehr so oft blicken wie noch vor einigen Wochen. Kein Grund, nur zu Hause zu sitzen. Auch im Oktober gibt es viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. mehr

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde

NWZ-Inside Webradio

NWZ TV: Region

NWZ-Inside auf facebook und twitter