Spotlight

Schmerzensgeld

Stuhl weggezogen - Schüler verklagt

Ein 15-Jähriger hat einen Mitschüler auf die Zahlung von 1400 Euro Schmerzensgeld verklagt, weil dieser ihm kurz vor Unterrichtsbeginn den Stuhl weggezogen haben soll. mehr

Viel Leder und nackte Haut

CSD in Berlin

Viel Leder und nackte Haut

An diesem Thema kam niemand vorbei: Die Demonstranten beim Christopher Street Day forderten vom deutschen Gesetzgeber die Ehe für alle. Ein Urteil aus den USA kam ihnen da gerade recht. mehr

Dalai Lama spricht auf Rockmusikfestival in Glastonbury

Besuch

Dalai Lama spricht auf Rockmusikfestival in Glastonbury

Der Dalai Lama wird an diesem Sonntag auf dem Rockmusikfestival im britischen Glastonbury sprechen. „Wir sind geehrt, dass wir den Dalai Lama zu Glastonbury 2015 willkommen heißen dürfen“, sagte Festival-Organisatorin Emily Eavis am Donnerstag. mehr

Gentleman tritt bei Vereinten Nationen auf

Auftritt

Gentleman tritt bei Vereinten Nationen auf

Der Reggae-Musiker Gentleman (40) tritt bei den Vereinten Nationen in New York auf. Der in Osnabrück geborene und in Köln aufgewachsene Sänger werde am kommenden Dienstag gemeinsam mit rund 140 anderen Musikern ein Konzert im Saal der UN-Vollversammlung geben, teilten die Vereinten Nationen am Donnerstag mit. mehr

Ende

ARD zieht Schlussstrich unter „Verbotene Liebe“

Endgültiges Aus für die ARD-Serie „Verbotene Liebe“: Nach 4664 Episoden ist an diesem Freitag (18.50 Uhr) Schluss. Etwas mehr als 20 Jahre nach dem verhängnisvollen Treffen von Jan und Julia am Flughafen ist die Serie Geschichte. Das teilte die Programmdirektion am Donnerstag in München mit. mehr

Bobbi Kristina Brown in Hospiz verlegt

Koma

Bobbi Kristina Brown in Hospiz verlegt

Die einzige Tochter von Whitney Houston, Bobbi Kristina Brown, ist laut mehreren US-Medien in ein Sterbehospiz verlegt worden. Ihr Leben liege nun in „Gottes Hand“, erklärte Houstons Schwägerin Pat Houston in einem Statement, aus dem unter anderem CNN, ABC und das Branchenmagazin Billboard zitieren. mehr

Taylor Swift

Erfolg bei Apple löst Welle ironischer Bitten aus

Nachdem Taylor Swift mit nur einem Blogeintrag mehr Geld für Musiker bei Apple Music herausgeschlagen hat, fielen Internet-Nutzern viele Probleme ein, die die 25-jährige Sängerin als nächstes angehen könnte. mehr

Wetterumfrage

Jüngere mögen es kühler

Die Menschen in Deutschland bevorzugen eine mäßige Wärme. Bei einer Außentemperatur von 22,7 Grad fühlt sich der durchschnittliche Bundesbürger am wohlsten – dies ergab eine am Wochenende veröffentlichte YouGov-Umfrage. Zu warm ist es Befragten ab einer Durchschnittstemperatur von 29,6 Grad. Befragt wurde in der Zeit vom 12. bis 16. Juni 2015. mehr

10 versteckte Hinweise

Bist du internetsüchtig?

10 versteckte Hinweise, warum du internetsüchtig sein könntest: mehr

Todesspirale durch Sparen?

Zeitungen

Todesspirale durch Sparen?

Die Zeitungsbranche sucht nach neuen Geschäftsideen für die Digital-Ära. „Wir müssen unser Geschäftsmodell völlig neu denken“, erklärte der Chef der NZZ-Mediengruppe, Veit Dengler, am Donnerstag bei der Konferenz „Zeitung Digital 2015“ in Potsdam. Die Werbeerträge seien nicht nur im Print-Geschäft rückläufig, sondern bei vielen Zeitungen auch online. Eine Lösung sei, die Inhalte in Produkte für verschiedene Kundengruppen aufzufächern. mehr

Rechtsstreit

Monster muss Anwälte der Beasty Boys zahlen

Die Hersteller des Energy-Drinks Monster Energy müssen den Beastie Boys 668.000 Dollar an Anwaltskosten zahlen. Der New Yorker Richter Paul Engelmayer sprach der Hip-Hop-Kultband diese Summe in einem Urheberrechtsstreit um die unautorisierte Nutzung ihrer Songs zu. In seinem Urteil schrieb Engelmayer am Montag nach der Durchsicht der Gerichtskosten, die Musiker hätten bei der Wahl ihrer Anwälte eher die Luxusvariante gewählt, was hohe Kosten verursacht habe. mehr

Wenn der Abiball 750 Euro kostet

Abschlussball

Wenn der Abiball 750 Euro kostet

Früher wurde schmucklos in der Schulaula gefeiert, heute muss es zum Abschluss der gymnasialen Schullaufbahn ein Ballsaal sein. Experten sprechen von einem Rückgriff auf tradierte Muster. Eine Abiturientin macht den Kassensturz. mehr

Tugce-Prozess

Sanel M. muss für drei Jahre ins Gefängnis

Ganz in Schwarz gekleidet warten Tugces Eltern und ihr Bruder Dogus schon eine halbe Stunde vor Verhandlungsbeginn auf das Urteil gegen Sanel M.. Während der gut einstündigen Urteilsbegründung von Richter Jens Aßling weint Mutter Sultan im Saal 3 des Landgerichts Darmstadt immer wieder leise oder starrt wie ihr Mann Ali vor sich hin. Das Strafmaß von drei Jahren Jugendhaft nehmen die Albayraks gefasst auf. Dogus schüttelt nur leicht den Kopf als Aßling sagt, Sanels Entschuldigung im Gerichtssaal sei nach Einschätzung der Kammer „durchaus aufrichtig gemeint gewesen“. mehr

Schlechte Zeugen auf beiden Seiten

Morgen fällt das Urteil im Tugce-Prozess

Vor Mutter Sultan liegt ein Button mit dem Foto ihrer Tochter Tugce. Immer wieder weint sie leise, schüttelt den Kopf. Wenige Meter von ihr entfernt im Saal sitzt Sanel M., der für den Tod Tugces vor Gericht steht. Das Landgericht Darmstadt will an diesem Dienstag das Urteil verkünden. „Man hätte sich für die Familie gewünscht, dass es einen höheren Zweck für den Tod gegeben hätte“, sagt Oberstaatsanwalt Alexander Homm in seinem Plädoyer. „Doch leider haben wir hier einen als trivial zu bezeichnenden Hintergrund.“ mehr

Burger King plant Lieferservice

Fastfood-Kette

Burger King plant Lieferservice

Die Fastfood-Kette Burger King ordnet ihr Deutschland-Geschäft neu und plant die Eröffnung weiterer Restaurants. Zusammen mit der Baum Unternehmensgruppe, die bereits 39 Schnellrestaurants der Kette als Franchisenehmer betreibt, will Burger King ein Gemeinschaftsunternehmen unter dem Namen Burger King Deutschland GmbH gründen. mehr

Erotikschiff auf dem Bodensee

Diesmal ohne Darkroom

Erotikschiff auf dem Bodensee

Friedrichshafen/Konstanz - Hunderte Lack- und Lederfans planen die nächste Party auf einem Erotikschiff auf dem Bodensee. „Wir rechnen mit mehr als 500 Teilnehmern“, sagte der Veranstalter Thomas Siegmund der Deutschen Presse-Agentur. Allerdings muss das „Torture Ship“ am Samstag kommender Woche (20. Juni) mit Einschränkungen übers Wasser schippern: Es gibt den Angaben zufolge keinen Darkroom mehr - also keinen spärlich beleuchteten Sex-Raum. Auch Betten sind an Bord tabu. Zudem sei das Schiff in diesem Jahr etwas kleiner, es habe ein Stockwerk weniger. mehr

Auto

Tipps für den Sommer

Der Sommer wird warm, sehr warm: Der Deutsche Wetterdienst kündigte allein für dieses Wochenende Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke an, im Südwesten sollten sogar bis zu 35 Grad möglich sein. Für viele Autofahrer ist klar: Nur mit Klimaanlage ist die Fahrt erträglich. Doch sollten sie laut ADAC die Anlage richtig benutzen und weitere Regeln beachten. Ein Überblick, wie Autofahrer bei Hitze einen kühlen Kopf bewahren: mehr

Gay-Pride-Party

Tel Aviv lädt Jenner ein

Tel Aviv - Die israelische Küstenstadt Tel Aviv hat Caitlyn Jenner (65) als Ehrengast zur diesjährigen Gay-Pride-Parade eingeladen. Man habe dem früheren Zehnkampf-Olympiasieger Bruce, der künftig als Frau leben will, eine Einladung geschickt, bestätigte eine Sprecherin der Stadtverwaltung am Donnerstag. „Wir haben aber noch keine Antwort bekommen“, sagte Hannah Confino. mehr

RTL plant Ableger im Sommer

Dschungelcamp

RTL plant Ableger im Sommer

RTL hat die schon länger kursierenden Pläne für eine Art Dschungelcamp im Sommer bestätigt. Der Titel lautet „Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein“ statt „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ wie bei der Dschungelshow im Winter. mehr

DSDS

Severino Seeger zu Bewährungsstrafe verurteilt

RTL-„Superstar“ Severino Seeger (28) ist wegen Betrügereien an alten Damen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Frankfurt verhängte am Dienstag ein Jahr und neun Monate Haft auf Bewährung. mehr

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde

NWZ-Inside Webradio

NWZ TV: Region

NWZ-Inside auf facebook und twitter