Boulevard & Stars

Preisverleihung

Helene Fischer räumt beim Echo ab

Nein, so richtig zum Feiern sei ihm nicht zumute, sagte Herbert Grönemeyer. «Eher in Moll» sei er gestimmt. Seine Trauer wollte Grönemeyer erst gar nicht verbergen vor der Echo-Verleihung am Donnerstagabend in Berlin. mehr

One Direction

Fans bestürzt über Zayn Maliks Abschied

«Bitte komm zurück Zayn!», «Das darf nicht wahr sein!», «Ich weine...»: Sänger Zayn Malik hat One Direction verlassen und damit Fans der Boygroup in aller Welt schockiert. mehr

Viele Stars beim Echo erwartet

Berlin

Viele Stars beim Echo erwartet

Vor dem Hintergrund der Flugzeugkatastrophe in den französischen Alpen verleiht die deutsche Musikindustrie an diesem Donnerstag ihre Echo-Preise. mehr

Kino

Matthias Schweighöfer will Action-Film drehen

Matthias Schweighöfer (34) liebt es rasant. Sein nächstes Kinoprojekt ist deshalb ein Action-Film. mehr

Keine Filme auf Spanisch

Jennifer Lopez

Keine Filme auf Spanisch

US-Schauspielerin Jennifer Lopez will keine Filme auf Spanisch drehen. Sie wäre keine gute Schauspielerin, weil sie sich im Spanischen nicht sicher fühle, sagte die 45-Jährige mit puertoricanischen Wurzeln am Montag in Mexiko-Stadt. mehr

One Direction

Sänger Louis Tomlinson ist wieder solo

Louis Tomlinson (23) von der britisch-irischen Boyband One Direction («Story Of My Life») ist wieder solo. mehr

An der Grenze des Menschlichen

Florian Stetter

An der Grenze des Menschlichen

Florian Stetter spielt die Hauptrolle in der Neuverfilmung von Bruno Apitz' berühmten KZ-Roman "Nackt unter Wölfen". Das Buch wie auch die DEFA-Verfilmung von Frank Beyers 1963 gelten als Ausnahme-Kunstwerke der DDR-Kulturgeschichte. Nun bereitet eine ARD-Neuverfilmung den drastischen Stoff noch einmal gesamtdeutsch auf. mehr

Picco von Groote

Das schwierige Mädchen von gestern

"Starfighter", das RTL-Eventdrama zu einem der größten bundesdeutschen Skandale der 60-er und 70-er, beginnt als "Top Gun" und entwickelt sich zu "Erin Brockovich". Beide sehr unterschiedliche Frauenbilder beherrscht Newcomerin Picco von Groote, die überraschend mit der Hauptrolle betraut wurde. mehr

Miriam Stein

"Es ist ein Risiko, ein Pärchen zu besetzen"

Für den ZDF-Fernsehfilm "Das goldene Ufer" stand Miriam Stein bereits zum dritten Mal mit ihrem Partner Volker Bruch vor der Kamera - ausgerechnet als Liebespaar. Im Interview verrät die Schauspielerin, warum manche Produzenten davor zurückschrecken, Paare zu besetzen. mehr

"Ohne Zuschauer bin ich ein Niemand"

Marcus Mittermeier

"Ohne Zuschauer bin ich ein Niemand"

Eine gute Rolle ablehnen, weil sie eine zu große schauspielerische Herausforderung darstellt, aber ohne zu zögern den blanken Hintern in die Kamera halten, wenn es für einen Film förderlich ist: Marcus Mittermeiers Kriterien für oder gegen ein Schauspielangebot sind sehr speziell - aber ebenso erfolgreich. mehr

Tom Schilling

Der nachdenkliche Dauerjüngling

Tom Schilling ist der Generation der "jungen Wilden" längst entwachsen und endlich auch international gefragt. Den nachdenklichen Jüngling spielt er trotzdem noch. mehr

Ruhig Blut, Eric!

Eric Clapton

Ruhig Blut, Eric!

Einst hatte er nichts anderes als seine Gitarre und den Blues im Sinn, reiste um die Welt, nahm Drogen, spielte in jeder Menge Bands und mit vielen anderen Stars. Doch inzwischen hat Eric Clapton, der am 30. März seinen 70. Geburtstag feiert, zu innerer Ruhe gefunden. mehr

Schauspieler Matthias Schweighoefer

Das Gute-Laune-Bärchen

Frauen schwärmen für ihn. Männer würden gerne mal mit ihm um die Häuser ziehen. Matthias Schweighöfer ist einer der erfolgreichsten deutschen Filmstars - und wirkt trotzdem immer noch wie der nette Junge von nebenan. 34 Jahre alt, schlaksige 1,80 Meter groß, blondes welliges Haar, fester Händedruck - und vor allem der intensive, neugierige Blick aus den strahlenden grau-blauen Augen! Schweighöfer selbst stellt sich im Gespräch über seinen neuen Film „Der Nanny“ (Kinostart 26.3.) grinsend als „Megastar“ vor und schlägt vor, dass man sich gerne auch duzen kann. mehr

Schauspieler outet sich als Oster-Fan

Wotan Wilke Moehring

Schauspieler outet sich als Oster-Fan

Tatort-Star Wotan Wilke Möhring (47) ist ein bekennender Frühlings- und Oster-Fan. Das Beste sei für ihn, "dass man draußen sein kann", sagte der Schauspieler (Da muss Mann durch) der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Kevin James zum vierten Mal Vater

Hollywood

Kevin James zum vierten Mal Vater

US-Schauspieler Kevin James (49, King of Queens) ist zum vierten Mal Vater geworden. Seine Ehefrau Steffiana de la Cruz (40) brachte Töchterchen Sistine Sabella bereits Ende Januar zur Welt. mehr

Bruce Willis Wird 60

Geburtstag

Bruce Willis Wird 60

Nicht allzu viele Amerikaner wissen, dass es Idar-Oberstein gibt. Geschweige denn, wie man es ausspricht. Einer kann es, und der ist sogar berühmt: Bruce Willis ist in dem Städtchen am Hunsrück geboren, seine Mutter kommt aus der Nähe von Kassel. Der Hollywoodstar hat nach wie vor enge Kontakte nach Deutschland - und einen Verwandten, den wirklich niemand von dem „Stirb langsam“-Star erwartet. Jetzt wird er 60. mehr

Die Orsons

"Günther Oettinger ist ein Orson"

Das Rap-Quartett mit dem O meldet sich zurück: Die Orsons veröffentlichen ihr viertes gemeinsames Album. Angeblich das letzte. Bartek und Kaas klären aber auf: So sicher ist das Ganze noch gar nicht. mehr

Petra Schmidt-Schaller

"Hollywood reizt mich nicht großartig"

Zum "Tatort" kam sie wie "die Jungfrau zum Kinde" und auf Anraten ihres Vaters, erzählt Petra Schmidt-Schaller, die in dem ZDF-Thriller "Die kalte Wahrheit" abermals in einem düsteren Film glänzt. Über eine amüsante oder actionreiche Rolle würde sich die Schauspielerin zur Abwechslung sehr freuen. mehr

Ihre schwierigste Rolle

Felicitas Woll

Ihre schwierigste Rolle

Ihre Rolle als "Die Ungehorsame" verlangte Felicitas Woll emotional und körperlich viel ab. Doch die Schauspielerin stellte sich dieser Herausforderung, um auf das Tabuthema häusliche Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen. mehr

Sind Sie eitel, Tom Beck?

Tom Beck

Sind Sie eitel, Tom Beck?

"Ich lebe das organisierte Chaos", sagt "Cobra 11"-Star Tom Beck. Wie er das meint, erklärt er im Interview zur SAT.1-Komödie "Einstein", in der er keinen Geringeren als Einsteins Urenkel spielt. mehr

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde

NWZ-Inside Webradio

NWZ TV: Region

NWZ-Inside auf facebook und twitter