Show

Ausflug in Manege des Wahnsinns

Hamburg - Wenn am nächsten Dienstagmorgen kein Telefon beim Moderatoren-Duo Joko und Klaas klingelt, könnte das ein schlechtes Zeichen sein. „Das ist ja wirklich so im Fernsehen: Wenn Scheißquoten sind, ruft keine Sau an“, sagt der gebürtige Oldenburger Klaas Heufer-Umlauf.

Am Montagabend, 25. Februar, um 22.15 Uhr startet er mit seinem Kollegen Joko Winterscheidt eine neue wöchentliche Show – nicht mehr beim Nischensender ZDFneo, sondern beim Privatsender ProSieben. „Circus Halligalli“ heißt das Format, mit dem sich das Duo treu bleiben will – nur ist künftig alles eben „eine Nummer größer“.

Nach einer Doppelfolge der „Simpsons“ (20.15 Uhr) und zwei Episoden „The Big Bang Theory“ (21.15 Uhr) geht es für eine Stunde direkt in die Manege des Wahnsinns: „Was wir lustig finden, was wir unterhaltsam finden, das passiert in dieser Sendung“, kündigt das Duo an, als es in Hamburg seine Show vorstellt.

Der Titel ihres neuen Formats habe genauso wenig Sinn wie die Titel ihrer vorherigen Sendungen, witzeln die beiden Moderatoren. Dennoch sei es der beste Titel, der ihnen je eingefallen sei. „Zum einen wollten wir die große weite Welt“, erklärt Heufer-Umlauf, „alles, was groß und opulent ist, was etwas hermacht, was glitzert, was sich schön anfühlt“.

Und Halligalli? „Wir müssen noch etwas hinten dranhängen, was wir tatsächlich vorhaben“, meint der 29-Jährige. Und das soll im Wesentlichen eine Weiterentwicklung ihrer bisherigen Formate sein. Was alles nicht passieren wird, erklärt Winterscheidt (34): „Man wird nichts gewinnen können, es ist keine klassische Gameshow, keine versteckte Kamera, keine Jurys, die da sitzen werden.“ Eher sei es die Erfindung einer Show jede Woche aufs Neue. Einen „Kessel Buntes“ und absolute Spielfreude, kündigt ProSieben an.

In der neuen Kulisse, die wie das Untergeschoss eines alten Hotels aussehen soll, wollen Joko und Klaas Gäste wie – gleich zum Auftakt – die Rapper Cro und Sido sowie Komiker Helge Schneider begrüßen. Außerdem gehen sie wieder mit dem Kamerateam raus und machen das, wozu sie Lust haben. Das Showgeschäft soll gefeiert und parodiert werden – ein Kindergeburtstag für Erwachsene.

Text: dpa

Diese News wurde am 22.02.2013 um 14:02 Uhr von Redaktion veröffentlicht.
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst Du angemeldet und eingeloggt sein.
Noch keinen Account? Jetzt registrieren.

Diese Videos könnten dich auch interessieren:

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde

NWZ-Inside Webradio

NWZ-Inside auf facebook und twitter