Music

Bandportraits

Die Mischung stimmt

Paolo Nutini

Die Mischung stimmt

Nichts verlernt: grandiose Stimme gepaart mit anständigen Songs. Der schottische Musiker Paolo Nutini (27) legt mit "Caustic Love" das dritte Album seiner Karriere vor. mehr

Das sind die Broilers

Die Chart-Stürmer aus Düsseldorf

Das sind die Broilers

Sie tauchen scheinbar aus dem Nichts auf, und landen prompt auf Platz eins der deutschen Album-Charts: Die Broilers. Tatsächlich macht die Düsseldorfer Punk-Band schon seit über 20 Jahren gemeinsam Musik. Mit dem letzten Album "Santa Muerte" landete die Band um Frontmann Sammy Amara erstmals einen Chart-Hit. Doch erst mit "Noir" sind sie nun auch einem Publikum jenseits von eingefleischten Kennern der deutschen Punk-Szene ein Begriff. Schon im Vorfeld räumte die Single "Ist da jemand?" ziemlich ab - und das, obwohl sie physisch nur auf Vinyl erschienen war. mehr

CD-Tipps

The Cautionary Tales Of Mark Oliver Everett

Eels

The Cautionary Tales Of Mark Oliver Everett

Er gibt nicht auf: Eels-Frontmann Mark Oliver Everett verarbeitet einmal mehr tragische Lebensgeschichte(n), lässt aber nicht die Hoffnung fahren. mehr

Konfetti

Marcus Wiebusch

Konfetti

Marcus Wiebusch macht's alleine, ohne seine Band Kettcar. "Konfetti" ist sein erstes Soloalbum. mehr

Happy Mistake

Raphael Gualazzi

Happy Mistake

Frisch und fehlerfrei: Liedermacher und Pianist Raphael Gualazzi begeistert mit lockerleichtem, angejazztem Pop. mehr

Do To The Beast

The Afghan Whigs

Do To The Beast

Nicht neu, aber gut: Greg Dulli reformiert seine Afghan Whigs und macht, was er am besten kann - herrlich dunklen Alternativ-Rock. mehr

Enclosure

John Frusciante

Enclosure

Nicht ganz von dieser Welt? John Frusciantes komplexer Gitarrenrock klingt zwar auf "Enclosure" fetter denn je, anbiedern will sich der Ex-Red-Hot-Chili-Peppers-Mann jedoch nicht. mehr

By Absence Of The Sun

Triggerfinger

By Absence Of The Sun

Zwei Jahre nachdem sie mit dem Lykke-Li-Cover "I Follow Rivers" einen Überraschungshit landeten, veröffentlichen die Belgier Triggerfinger mit "By The Absence Of The Sun" ein wunderbar schepperndes Blues- und Rock-Album. mehr

Food

Kelis

Food

Kelis erfindet sich neu: zurückhaltend, soulig und erwachsen. "Food" zeigt, wohin R'n'B steuern könnte. mehr

Space Police - Defenders Of The Crown

Edguy

Space Police - Defenders Of The Crown

Auf die harte Art: Mit "Space Police - Defenders Of The Crown" schießen Edguy der nationalen Metal-Konkurrenz einmal mehr die Krone vom Kopf. mehr

Going Home

Sophie Zelmani

Going Home

Sophie Zelmani liefert eine entspannte Rückschau auf ihr bisheriges Werk. mehr

Rented World

The Menzingers

Rented World

Von wegen Punk: The Menzingers überzeugen auf "Rented World" mit einer breiteren Stilpalette. mehr

Give 'Em Hell

Sebastian Bach

Give 'Em Hell

Rock'n'Roll kann böse sein: Sebastian Bach setzt sich für "Give 'Em Hell" die Hörner auf. mehr

Free To Eat

Plague Vendor

Free To Eat

Nur 18 Minuten lang, aber schon jetzt eines der besten Debütalben des Jahres: Die kalifornische Punkband Plague Vendor veröffentlicht "Free To Eat". mehr

Architect

Wallis Bird

Architect

Wunderbar vielseitiger Folk: Auf "Architect" erkundet Songwriterin Wallis Bird erstmals die Möglichkeiten elektronischer Klangerzeugung. mehr

Mini World

Indila

Mini World

Pompöser Pop statt charismatischer Chansons: Die französische Sängerin Indila sucht mit reichlich Wumms den Weg in die Charts. mehr

Kamikaze Art

Lindiwe Suttle

Kamikaze Art

Klingt gut ... aber? Lindiwe Suttle legt mit "Kamikaze Art" ein überzeugendes Debüt hin - mit Unterstützung prominenter Namen. mehr

Meet The Vamps

The Vamps

Meet The Vamps

Weitere Treffen nicht ausgeschlossen: Mit ihrem Debüt "Meet The Vamps" zeigt die britische Boyband The Vamps, dass in Zukunft mit ihr zu rechnen ist. mehr

Hammer & Michel

Jan Delay

Hammer & Michel

Jan Delay habe "zwölf derbe Bretter" für seine "Rockplatte" am Start, verkündete DJ Mad November 2013 per YouTube. Die Wartezeit auf das ebenso angekündigte neue Beginner-Album vermag das Ergebnis namens "Hammer & Michel" leider nicht zu verkürzen. mehr

Ain't No Mountain High

Michael Bolton

Ain't No Mountain High

Gepflegte Langeweile: Michael Bolton präsentiert seine nicht sehr eigenen Motown-Interpretationen. mehr

Homo Erraticus

Ian Anderson

Homo Erraticus

Und ewig lockt die Flöte: "Homo Erraticus" ist ein Album von Ian Anderson. Und klingt verdammt nach Jethro Tull. mehr

Heaven

Robert Francis & The Night Tide

Heaven

US-Songwriter Robert Francis kämpft mit frischer Energie gegen seine Dämonen. mehr

Out Of Chaos

Dieter Meier

Out Of Chaos

Dieses Album ist ein Ereignis: Auf seinem ersten Soloalbum brilliert Yello-Mann Dieter Meier als großartiger Interpret von elektronischen Chansons. mehr

Caustic Love

Paolo Nutini

Caustic Love

Die fünfjährige Auszeit hat sich gelohnt: Paolo Nutini kehrt mit einem reifen und vielfältigen Soul- und Pop-Album zurück. mehr

Brother

Morten Harket

Brother

Morten Harkets Stimme ist und bleibt unvergesslich, seine Songs auf "Brother" leider nicht. mehr

Hendra

Ben Watt

Hendra

Der ehemalige Everything-But-The-Girl-Macher Ben Watt beschwört den Geist von Jackson Browne und erschafft ein brillantes Gitarren- und Songwriteralbum. mehr

Ein Mann, sein Klavier und ihr

Sebastian Krumbiegel

Ein Mann, sein Klavier und ihr

Solo piano: Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel schüttelt ein Soloalbum aus den Tasten. mehr

Built On Glass

Chet Faker

Built On Glass

Über das Wortspiel im Künstlernamen sollte man hinwegsehen: Chet Faker liefert mit "Built On Glass" ein ausgezeichnetes Debüt zwischen House, Pop und Soul. mehr

Fly Rasta

Ziggy Marley

Fly Rasta

Als Sprössling des Reggae-Übervaters muss man nicht unbedingt an dessen Sound kleben. Ziggy Marley schaut auch nach links und rechts - ohne seine Wurzeln zu verraten. mehr

The Life And Times Of Scrooge

Tuomas Holopainen

The Life And Times Of Scrooge

Tierischer Soundtrack: Nightwish-Meister Tuomas Holopainen widmet sich auf "The Life And Times Of Scrooge" der Geschichte von Onkel Dagobert. mehr

Life Journey

Leon Russell

Life Journey

Wunderbares Spätwerk: Multitalent Leon Russell legt mit "Life Journey" eindrucksvoll Zeugnis über seine 50-jährige Karriere ab. mehr

Wildewoman

Lucius

Wildewoman

Lucius aus Brooklyn liefern mit "Wildewomen" ein geschmackvoll und stilsicher inszeniertes Indie-Pop-Album ab. mehr

Enter The Slasher House

Avey Tare's Slasher Flicks

Enter The Slasher House

Fast wie bei Animal Collective: Auch mit seiner Zweitband versteckt Avey Tare seine Pop-Melodien unter einem vielschichtigen Sound. mehr

Kerkeling lässt sich das Singen nicht verbieten

Musik

Kerkeling lässt sich das Singen nicht verbieten

Jetzt singt er auch noch! Diesen Seufzer stößt bei ihm wohl kaum jemand aus, denn seine Fans - und das sind im deutschsprachigen Raum viele - sind froh, wenn er überhaupt noch in Erscheinung tritt. Die Rede ist von Hape Kerkeling, dem seit Loriot wahrscheinlich konsensfähigsten Komiker der Republik. mehr

Lion City

Dirtmusic

Lion City

Vor Ort auf Spurensuche: Gemeinsam mit malischen Musikern erkunden Dirtmusic erneut die Grenzgebiete zwischen westlichem Rock und afrikanischer Musik. mehr

Bye

Bela B & Smokestack Lightnin'

Bye

Bela B nutzt auf seinem neuen Soloalbum die Gelegenheit zum Experiment, zur Leidenschaft, zum Egoismus. mehr

The Future's Void

EMA

The Future's Void

Mehr als nur emanzipierter Krach: EMA bleibt auch auf ihrem zweiten Album "The Future's Void" unberechenbar. mehr

Bang!

Gotthard

Bang!

Kein Knall zu viel: "Bang!" zielt auf die typische Gotthard-Klientel. Und trifft. mehr

Endlich erwachsen

B.S.H. (Bass Sultan Hengzt)

Endlich erwachsen

Bass Sultan Hengzt übt sich auf pop-rockigen Beats in Understatement. Das steht ihm gut, auch wenn man das alles so schon mal gehört haben mag. mehr

Catacombs Of The Black Vatican

Black Label Society

Catacombs Of The Black Vatican

Muskelpaket mit Herz: Auf "Catacombs Of The Black Vatican" vollziehen Zakk Wylde und seine wilden Männer einen weiteren Schritt zur Ausgeglichenheit. mehr

Tremors

Sohn

Tremors

Indie-Elektro-R'n'B? Der britische Sänger/Songwriter/Produzent Sohn legt mit "Tremors" ein erstaunliches Pop-Album vor. mehr

4

Boozoo Bajou

4

Auf der Reise durch Klanglandschaften: Dem Downbeat-Duo Boozoo Bajou fehlt auf "4" die Spannung. mehr

Ich lasse mir das Singen nicht verbieten

Hape Kerkeling

Ich lasse mir das Singen nicht verbieten

Hape Kerkeling kann und darf fast alles - sogar Schlager singen. Sein Album "Ich lasse mir das Singen nicht verbieten" ist trotzdem eine Enttäuschung. mehr

Here I Am

Andreas Kümmert

Here I Am

"The Voice"-Sieger Andreas Kümmert kredenzt eine wunderbare Soul-, Blues- und Rock-Platte. Steht da der erste Show-Gewinner auf der Schwelle, der den Casting-Mantel abstreifen kann? mehr

Education, Education, Education & War

Kaiser Chiefs

Education, Education, Education & War

Der gute Ruf dahin? Der Haupt-Songwriter weg? Die besten Zeiten vorbei? Die britischen Indie-Popper Kaiser Chiefs begegnen der Kritik mit einem ambitionierten Album. mehr

Fragments

Brave Black Sea

Fragments

Nur eine Fußnote in der großen Stoner-Rock-Saga? Brave Black Sea machen auf ihrem Debüt "Fragments" ordentlich Druck. mehr

Saudade

Thievery Corporation

Saudade

Auf den Spuren brasilianischer Lebensfreude und portugiesischen Weltschmerzes: Das US-Downbeat-Duo Thievery Corporation veröffentlicht "Saudade". mehr

Where I Belong

Cris Cab

Where I Belong

Der Sommer kommt schon im April: Cris Cabs locker-leichtes Debütalbum ist wie Petrus in diesem Jahr etwas zu früh dran. mehr

... And So We Shall Never Part

Losers

... And So We Shall Never Part

Drei Briten in Berlin: Losers machen großflächigen Elektro-Rock - mit Potenzial. mehr

Der "Rocket Man" meldet sich zurück

Musik

Der "Rocket Man" meldet sich zurück

Nach seinem Sieg bei der Castingshow «The Voice of Germany» ist Andreas Kümmert erst einmal abgetaucht. Jetzt aber ist der «Rocket Man» zurück. Er hat an seinem Album «Here I Am» gebastelt, das am 4. April erscheint. mehr

Teeth Dreams

The Hold Steady

Teeth Dreams

Pünktlich zu ihrem zehnjährigen Bestehen: The Hold Steady begeistern auf "Teeth Dreams" wieder mit kraftvollem, modernem Classic-Rock. mehr

Was immer auch kommt

Roger Cicero

Was immer auch kommt

Roger Cicero versucht sich an einem persönlichen Album - verliert sich dabei aber allzu oft in Allgemeinplätzen. mehr

Working Out

Arthur Beatrice

Working Out

Arthur Beatrice aus London haben etwas, das sie von anderen jungen Brit-Bands unterscheidet: einen ganz und gar eigenen Sound - irgendwo zwischen Fleetwood Mac und elektronischer Dance Music. mehr

Head Or Heart

Christina Perri

Head Or Heart

Kopf oder Herz? Für Pop-Songwriterin Christina Perri ist die Antwort klar. mehr

Silver Linings

Milow

Silver Linings

Schlecht gealtert: Auf "Silver Linings" will Milow reif und erwachsen wirken, klingt aber nur altbacken und beliebig. mehr

Game Day

The Baseballs

Game Day

Pop-Cover adé: The Baseballs präsentieren auf "Game Day" vor allem eigene Lieder. mehr

Ronnie James Dio - This Is Your Life

Diverse

Ronnie James Dio - This Is Your Life

Metallica, Anthrax, die Scorpions und zahlreiche weitere Metal-Stars verbeugen sich für den guten Zweck: "This Is Your Life" ist ein Tribute-Album der besonderen Art. mehr

Empire Of The Undead

Gamma Ray

Empire Of The Undead

Nach vorne schauen: Gamma Ray schießen mit "Empire Of The Undead" ein frisches Metal-Album aus der Hüfte. Auch wenn die Entstehungszeit keine einfache war. mehr

In My Soul

The Robert Cray Band

In My Soul

Blues, Rock und Soul: Mit "My Soul" legen Gitarrist und Sänger Robert Cray und seine Band erneut ein zeitloses Roots-Album vor. mehr

Switch

Nils Petter Molvaer

Switch

Mehr Melodik: Auf "Switch" verschiebt Jazz-Trompeter Nils Petter Molvaer seinen Sound in Richtung Prog-Rock. mehr

All You Can Eat

Steel Panther

All You Can Eat

Gürtellinie? Was ist das? "All You Can Eat" ist der Soundtrack zur nächsten Fete, die aus den Fugen gerät. mehr

Anthems

I Heart Sharks

Anthems

Ohne Umschweife: Das Elektro-Pop-Trio I Heart Sharks präsentiert auf "Anthems" genau das - Hymnen. mehr

Here And Nowhere Else

Cloud Nothings

Here And Nowhere Else

Noise-Rock: Auf "Here And Nothing Else" verstecken die Cloud Nothings ihre Wut nicht mehr hinter Pop-Melodien. mehr

Gallery

Elaiza

Gallery

Vertreten Deutschland beim Eurovision Song Contest, wollen und können aber mehr als eine einmalige Sensation sein: Elaiza veröffentlichen ihr Debüt "Gallery". mehr

We Are Only What We Feel

NoNoNo

We Are Only What We Feel

Charmante Melodien gepaart mit liebenswürdigem Gesang: NoNoNo machen ihrer musikalischen Heimat Schweden alle Ehre. mehr

Mess

Liars

Mess

Immer wieder anders: Auf "Mess" klingen die New Yorker Experimental-Rocker Liars tanzbarer denn je. mehr

Lost In The Dream

The War On Drugs

Lost In The Dream

Dylan, Petty, Springsteen: Auf "Lost In The Dream" zeigen The War On Drugs ihre Vorliebe für 80er-US-Rock deutlicher denn je. mehr

Shakira

Shakira

Shakira

Shakira meldet sich etwas planlos, aber sympathisch aus der Babypause zurück. mehr

Out Among The Stars

Johnny Cash

Out Among The Stars

Ein sensationeller Fund? Die zwölf unveröffentlichen Johnny-Cash-Songs auf "Out Among The Stars" gehören zwar nicht zu den besten der Country-Legende, sie erzählen aber eine interessante Geschichte. mehr

Männlich

Samy Deluxe

Männlich

Samy Deluxe kann auch mit "Männlich" die immer länger werdende Kurve nicht kratzen. mehr

Kings Of Metal MMXIV

Manowar

Kings Of Metal MMXIV

Aufpolierter Stahl: Manowar lassen "Kings Of Metal" in neuem Glanz erscheinen. mehr

Vom Stehen und Fallen

HeissKalt

Vom Stehen und Fallen

Von wegen HipHop: HeissKalt liefern eine heiße Mixtur aus Rock-, Punk- und Metal-Elementen, die niemanden kaltlassen dürfte. mehr

Going Back Home

Wilko Johnson & Roger Daltrey

Going Back Home

Jetzt erst recht: Trotz oder gerade wegen seiner Krebserkrankung spielt Rock-Gitarrist Wilko Johnson gemeinsam mit Who-Sänger Roger Daltrey befreit auf. mehr

Escape From The Shadow Garden

Magnum

Escape From The Shadow Garden

Unzerstörbar: Auch nach 18 Studioalben spielen Magnum noch in der ersten Hardrock-Liga. mehr

Recess

Skrillex

Recess

Lauter, fetter, basslastiger? Das Debüt von Dubstep-Superstar Skrillex fällt überraschend zahm und vielfältig aus. mehr

Going To Hell

The Pretty Reckless

Going To Hell

The Pretty Reckless toben sich auf ihrem zweiten Album ordentlich aus. mehr

Mehr

3Plusss

Mehr

Der Essener 3Plusss bewegt sich noch im Windschatten anderer "Internetrapper". Das Potenzial, aus diesem auszubrechen, beweist er mit "Mehr". mehr

Goodbye Yellow Brick Road

Elton John

Goodbye Yellow Brick Road

Zeitloser Pop: Elton Johns Meilenstein "Goodbye Yellow Brick Road" wird in diversen Formaten wiederveröffentlicht. mehr

Bei allem sowieso vielleicht

Beckmann & Band

Bei allem sowieso vielleicht

Musikalisch handwerklich einwandfrei, textlich diskutabel: Reinhold Beckmanns Debüt als Musiker. mehr

Till Midnight

Chuck Ragan

Till Midnight

Auf seinem vierten Album "Till Midnight" präsentiert Chuck Ragan erneut eine Mischung aus fröhlichem Folk-Punk und melancholischem Country-Rock. mehr

Zeitensprung

Peter Kraus

Zeitensprung

Peter Kraus macht nicht den Heino, sondern liefert mit "Zeitensprung" schlicht ein unterhaltsames Coveralbum ab. mehr

 Kylies neues Album "Kiss Me Once"

Musik

Kylies neues Album "Kiss Me Once"

Gleich drei Songtitel ihres neuen Albums könnten vermuten lassen, Australiens Popstar Nummer eins husche diesmal musikalisch vollends unter die Bettdecke. mehr

Heile Welt

Deine Freunde

Heile Welt

Das zweite Album des Hamburger HipHop-Trios Deine Freunde führt die Mission "coole Musik für Kinder, die auch Erwachsene toll finden" nahtlos weiter. mehr

Killa

Farid Bang

Killa

Wird nicht müde, sich um andere Mütter zu kümmern: Rapper Farid Bangs "Killa" ist arg eintönig. mehr

Mitgift

Subway To Sally

Mitgift

Gesichter des Todes: "Mitgift" begibt sich auf die Spuren von Verbrechen der übelsten Sorte. Ein übles Album legen Subway To Sally damit jedoch keineswegs vor. mehr

Ticket To The World

Ayo

Ticket To The World

Man meint, den Sommer herauszuhören: Ayos viertes Album "Ticket To The World" ist von eingängiger Musik geprägter Soul. Die nachdenkliche Note wird hinterhältig auf dem zweiten Weg eingeschleust. mehr

Kiss Me Once

Kylie Minogue

Kiss Me Once

Keine großen Überraschung: Kylie Minogue ist immer noch sexy, ihr Dancefloor-Pop auf sie maßgeschneidert. mehr

Symphonica

George Michael

Symphonica

Schön, dass es ihm gut geht: "Symphonica" ist noch nicht das große Comeback von George Michael, bietet aber Anlass zur Hoffnung. mehr

Glück und Benzin

Miss Platnum

Glück und Benzin

Das Ende als Anfang: Miss Platnum war unzufrieden. Also schmiss die Berlinerin ihr Alter Ego aus dem Fenster und fing neu an. Mit weniger Balkan-Pop und HipHop und viel mehr Gefühl. "Glück und Benzin" ist ein großartiges Album. mehr

Aftermath

Hundreds

Aftermath

Schwebt über den Dingen: Hundreds begeistern auf "Aftermath" mit scheinbar schwerelosem Elektro-Pop. mehr

Alles hat seine Zeit - Best Of 1999-2014

Unheilig

Alles hat seine Zeit - Best Of 1999-2014

Der Graf fährt nicht zum Eurovision Song Contest. Aber sonst ist alles gut im Hause Unheilig: Mit einer Best-Of-Kompilation zum 15-jährigen Bandbestehen im Gepäck geht's auf die nächste große Tournee. mehr

Supermodel

Foster The People

Supermodel

Weiter so? Oder wohin? Foster The People überzeugen nach dem Erfolg ihres Debüts mit gut austariertem Breitwand-Pop. mehr

Maschine

Maschine

Maschine

Vor dem Ende ein zweiter Anfang: Die Puhdys gehen bald auf Abschiedstournee, Sänger Dieter Birr veröffentlicht zuvor sein zweites Soloalbum "Maschine". mehr

White Light Generator

Crippled Black Phoenix

White Light Generator

Wer komplexe Prog-Rock-Arrangements sucht, wird bei "White Light Generator" von Crippled Black Phoenix fündig. Das britisch-schwedische Kollektiv mit neuem Sänger legt ein großartiges Album vor. mehr

Nothing But Everything

MiMi & The Mad Noise Factory

Nothing But Everything

Elektrifiziert: MiMi und ihre Mad Noise Factory stellen ihre Produktion um. mehr

Miyavi

Miyavi

Miyavi

Miyavi ist in seiner Heimat Japan ein Superstar - trotz oder gerade wegen seines gesichtslosen Poprocks. mehr

Abandoned City

Hauschka

Abandoned City

Im Geiste von John Cage: Der Düsseldorfer Komponist Hauschka lotet auf "Abandoned City" die Möglichkeiten der Klangerzeugung mittels eines präparierten Klaviers aus. mehr

Die Natur ist dein Feind

Egotronic

Die Natur ist dein Feind

Nicht den Erwartungen zu entsprechen, ist ihr Hobby: So wandeln Egotronic, alteingesessene Neuzeitpunks, auf "Die Natur ist dein Feind" musikalisch auf neuen Pfaden. mehr

Man On The Rocks

Mike Oldfield

Man On The Rocks

Was Olympische Spiele nicht alles ausrichten können: Nach seinem Auftritt bei der Eröffnungsfeier in London 2012 hatte Mike Oldfield wieder Lust auf den Sound früherer Tage. Das Ergebnis: "Man On The Rocks" ist ein entspanntes Classic-Rock-Album. mehr

Alles was du willst

Luxuslärm

Alles was du willst

Luxuslärm stagnieren: Die Pop-Rocker aus Iserlohn versuchen mit ihrem vierten Album "Alles was du willst" vieles, richtig zünden will der Pop-Rock-Mix jedoch nie. mehr

Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde

NWZ-Inside Webradio

NWZ TV: Region

NWZ-Inside auf facebook und twitter