Kohlpartys 2011/2012

Wenn man in der kühlen Jahreszeit wieder vermehrt gut gelaunte Gruppen mit Bollerwagen durch die Lande ziehen sieht, dann weiß man: Es ist wieder Kohltour angesagt. Wer nun denkt, dass die Tradition rund um das Essen dieses grünen Kreuzblütengewächses – bevorzugt mit Fleischeinlage in Form von Kassler, Schweinebauch, Pinkel oder Bregenwurst – nur etwas für Kegelvereine oder Kaffeekränzchengruppen ist, der täuscht sich gewaltig. Auch unter denjenigen, die davon leben, neue Trends zu kreieren, sie zu finden, sie umzusetzen oder über sie zu berichten, ist die Kohltour ein beliebtes Highlight in der kalten Jahreszeit. Denn hier sind Tradition und Moderne ohne Probleme miteinander vereinbar. Dementsprechend sieht man auch DJs, Eventveranstalter, Redakteure oder Werbefachleute wie selbstverständlich mit Bollerwagen und Getränken gut gelaunt über Straßen und Feldwege ziehen, um im Anschluss zu einem deftigen Grünkohlmahl einzukehren. Natürlich kommt es darauf an, wie die Kohltour gestaltet wird: Neben den Klassikern wie Boßeln oder Besenwerfen gibt es auch zahlreiche kleine Spielchen, die mit geringem Aufwand an Zeit und Material zu einem großen Spaß für die ganze Truppe werden können.
Oder bestehenden Zugang nutzen:
Hier neu registrieren.
Hier neues Passwort anfordern.

Aktivitäten Deiner Freunde